Mini Sarg Gitarrenverstärker (mit Akku) - Gunook - 2020 - How ToDo Well

Mini Sarg Gitarrenverstärker (mit Akku) - Gunook - 2020 - How ToDo Well

Inhaltsverzeichnis:

Anonim


(Entschuldigung, ich habe in diesem Video eine Menge vermasselt und die Batterie im Verstärker war nicht voll. Es ist viel lauter.)
Hallo! Willkommen beim Tutorial zur Herstellung eines Mini Coffin-Gitarrenverstärkers, der OHNE KABEL und OHNE ADAPTER direkt an die Gitarre angeschlossen werden kann. Der COMPACT wird mit einer einzigen 9-Volt-Batterie betrieben und verfügt über einen eingebauten Overdrive.
WARNUNG! Dieser Verstärker ist für Stratocaster-Gitarren konzipiert. (es kann auch für andere Gitarren passen, aber ich kann nichts garantieren) :) (Und entschuldige mich auch für mein Englisch)

Zubehör:

Schritt 1: Benötigte Teile

Du brauchst:
karton (preety dick)
ein kleiner Lautsprecher (ca. 1,5 W)
Gitarrenstecker (mit Kunststoffgehäuse)
Heißkleber
schwarze Farbe
9V Batterie
Clip für 9V Batterie
Teile für eine Schaltung:

R1 22K 1 / 4W Widerstand
C1 10µF 25V Elektrolytkondensator
C2 100nF 63V Polyester oder Keramikkondensator
C3 220µF 25V Elektrolytkondensator
IC1 TDA7052 Audio-Leistungsverstärker-IC
Das ist es. Vielleicht brauchen Sie auch etwas anderes, aber ich bin mir sicher, dass Sie es zu Hause finden können.

Schritt 2: Schaltung

Ich habe die Schaltung aus dem Internet genommen und ein bisschen geändert.
Die Schaltung ist extrem einfach und leicht herzustellen. und es funktioniert perfekt.
Sie werden mich fragen: Warum gibt es keine Lautstärkeregelung in der Schaltung.
Wie Sie im Video gesehen haben, wird die Lautstärke an der Gitarre geregelt. Es macht den Verstärker selbst kompakter, mehr MINI.
Und es gibt auch keinen Overdrive-Schalter in der Schaltung.
In diesem Verstärker gibt es keine Overdrive / Distortion-Schaltung.
Sie erhalten einen sauberen Klang, wenn Sie die Lautstärke an der Gitarre auf ca. 6-7 einstellen. Wenn Sie den Lautstärkeregler auf 10 stellen und das Signal übersteuern, erhalten Sie einen wirklich verzerrten Klang.

Ich habe keine Fotos von dem Verstärker, als ich ihn gemacht habe. Die einzige Möglichkeit zu zeigen, wie er funktioniert, war, ihn auseinanderzunehmen :( Aber es lohnt sich :)

Über die Rennstrecke:
Es hat keine Platine. Ich habe es so klein wie möglich gemacht. Ich habe die Teile mit Heißkleber festgeklebt.
So sollte die Verkabelung aussehen. Abb.1

Schritt 3: Körperteile

Body of The Coffin Amp hat die Form eines Sarges (offensichtlich)
Es besteht aus reinem Karton und ist mit Heißkleber verklebt. (Natürlich kann man es auch aus Plexiglas oder so machen, aber ich wollte es so einfach wie möglich machen.)

Auf dem Bild 1 zeichnete ich eine Sargverstärkerform und schrieb Maße ALS PROPORTION. Denn die Abmessungen hängen von der Größe Ihres Lautsprechers ab.
Dann müssen Sie Ihre Zeichnung überprüfen, ob Lautsprecher und Batterie hineinpassen. VERGESSEN SIE NICHT, dass der Karton dick ist, daher muss zwischen Lautsprecher / Akku und den Linien Ihrer Zeichnung eine kleine Lücke bestehen. Abb.2
Breite kann gerade sein, um einen Lautsprecher zu passen. weil der Sprecher einen großen Teil ausmacht. Abb.3
Am Ende haben Sie also 8 Seiten des Sargkastens. Abb.4
Sie müssen sie alle mit einem Exacto-Messer ausschneiden.

Schritt 4: Körper

Sie haben jetzt 8 Stück Pappe. Nummeriert von 1 bis 8. Abb.1
Auf Teil 3 muss ein Kreis für einen Sprecher ausgeschnitten werden. Der Durchmesser des Lautsprechers muss etwas kleiner sein als der Durchmesser des Lautsprechers, damit er nicht herausfällt. Abb.2
Auf Teil 8 muss zum Batteriewechsel ein Rechteck ausgeschnitten werden. Abb.3
Sie müssen es sehr sorgfältig zuschneiden, damit Sie dieses ausgeschnittene Stück als Batteriedeckel verwenden können. Abb.4
Das Loch muss groß genug sein, damit eine Batterie es durchstecken kann. Abb.5
Auf # 8 müssen Sie auch ein Loch für einen Stecker machen. Über den Stecker: in einem nächsten Schritt.
Bei Teil 2 muss ein Loch für einen Schalter herausgeschnitten werden. Abb.6

Schritt 5: Stecker

Für eine gute Balance sollte der Stecker in der Mitte von Teil 8 angebracht werden, jedoch etwas weiter von der Lautsprecherseite entfernt, sofern dies möglich ist (sofern der Lautsprecher dies zulässt).

Zum Anbringen eines Steckers in einem richtigen Possiton empfehle ich Ihnen:
Bohren Sie ein Loch für einen Stopfen, damit er in einem Winkel von ca. 45 Grad durchbohrt werden kann.
Dann stecken Sie einen Stecker in die Gitarre, Abb. 1 und legen Sie ein Kartonstück Nr. 8 darauf, Abb. 2. Vergewissern Sie sich, dass das Cadrboard gut passt und einen guten Besitz hat. Abb.3
als alles zusammen mit einem Heißkleber kleben. von beiden seiten für mehr stärke. und nicht benötigte Teile des Steckers abschneiden. Es sollte so aussehen wie in Bild 4
Der Stecker ist schraubbar, sodass Sie das Metallteil abschrauben können, um alle Drähte daran zu löten. und dann schraube es zurück.

Schritt 6: Heißkleben

Ich empfehle, den Körper des Verstärkers und seine Teile auf einmal heißzukleben. In diesem Fall wissen Sie, ob etwas nicht stimmt oder nicht passt.
In diesem Schritt kann ich dir nicht mehr helfen. Weil jeder eine unterschiedliche Größe an Lautsprechern und Gegenständen hat. Ich weiß einfach nicht, worüber ich schreiben soll. Und ja, ich bin zu müde, um Dinge zu erklären :) Es ist mein erstes Instuctable, also hoffe ich, dass du es verstehst.
Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, kommentieren Sie einfach, ich werde antworten.

Schritt 7: Fast vergessen!

Auf meinem Sargverstärker habe ich zwei unterstützende Teile, so dass der Verstärker an einem Ort bleibt und nicht baumelt. Abb.1. Abb.3.
Das sind nur zwei Stück Pappe, die auf Amp geklebt sind.
Es ist sehr einfach zu machen, daher hoffe ich, dass es keiner detaillierten Erklärung bedarf.
Schneiden Sie einfach zwei identische Carbonteile. Messen Sie den Abstand zwischen der Gitarre und einem Verstärker, während dieser angeschlossen ist, und kennen Sie die Größe der Unterstützung.

Schritt 8: Malen

Wenn Sie mit dem Kleben fertig sind und sicher sind, dass der Verstärkerkreis funktioniert, können Sie mit dem Bemalen Ihres Sargverstärkers beginnen. :)
Meins ist sehr einfach. Nur dunkelgrau lackiert, ohne Zeichnung.
Aber du kannst machen, was immer du willst. Malen Sie es rosa oder so etwas: D
Ich habe im Moment, als ich meinen Amp bastelte, keine normale Farbe. Ich habe es mit einer sehr schlechten, billigen Kinderfarbe bemalt :) Natürlich brauchst du noch etwas anderes. Ich kann Acrylfarbe nur empfehlen. Es ist einfach wie eine Farbe für Kinder, aber es wird ewig dauern und es ist wasserdicht. Sie können es in jedem Kunstgeschäft oder Hobbygeschäft kaufen, oder Sie können es irgendwo zu Hause haben, wenn jemand in Ihrer Familie jemals gemalt hat :)

Schritt 9: Fertig !!! … ja

Ja, Glückwunsch !! Du hast es geschafft! (oder nicht): D
Das ist mein erstes Instructable, und ich spreche kein Englisch, also urteile nicht streng :)
Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie sie mir oder in Kommentaren. Wenn ich nicht innerhalb von 3-4 Tagen antworte, gib mir 1 Stern für eine anweisbare.
Vielen Dank! Auf Wiedersehen! mehr instuctable hoffnung kommt bald :)
(Ich werde versuchen, meinen Sargverstärker wieder zusammenzukleben :))