LMFAO-Roboter / Shufflebot-Kopf - Gunook - 2020 - How ToDo Well

LMFAO-Roboter / Shufflebot-Kopf - Gunook - 2020 - How ToDo Well

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Nachdem ich mir das LMFAO-Party-Rock-Hymnen-Video auf Youtube angesehen hatte, entschied ich mich, dieser zufällige Shufflebot im Clip zu sein. Wenn Sie nach einem tollen, aber einfachen und einfachen Kostüm für Halloween suchen, sind Sie bei uns genau richtig!
http://www.youtube.com/watch?v=KQ6zr6kCPj8&ob=av2e

Zubehör:

Schritt 1: Helm und Box

Um Ihren Kopf beim Mischen ruhig und sicher in der Kiste zu halten, benötigen Sie einen Helm. Ich habe einen kleinen alten gelben Skateboardhelm, den mir meine Schwester geschenkt hat. Mach dir keine Sorgen, wenn du einen hässlichen Helm hast und wie ich aussiehst, da der Helm in der Schachtel ist. Vergewissere dich, dass der Helm sicher in der Schachtel sitzt. Mein Helm passt fast perfekt in die Schachtel, also habe ich sie mit etwas Kleber zusammengesetzt.
Ich habe eine Schachtel, in der sich Papierrollen befanden. Sie benötigen eine Schachtel, die etwas größer ist als Ihr Kopf, damit Ihre Nase während des Charleston-Vorgangs nicht gegen den Karton gedrückt wird. Mein Kasten ist ungefähr 38 * 32 * 40cm.
Da der LMFAO-Roboterkopf goldfarben ist, müssen wir ihn auch goldfarben lackieren. Ich fand goldene Acrylfarbe im örtlichen Dollargeschäft. Wenn Sie (nebenbei bemerkt) keine Farbe für ein teures Geschäft finden, sollte Ihr Baumarkt Goldsprühfarbe verkaufen. Ich habe Goldsprühfarbe noch nie ausprobiert, verwenden Sie sie also nach eigenem Ermessen.

Schritt 2: Schneiden von Augenlöchern und einem Mund

Wählen Sie eine Seite des Kastens und schneiden Sie zwei große Kreise und einen rechteckigen Mund aus. Wir benutzen den Mund als einen Ort, an dem wir durchschauen können. Ich habe eine CD verwendet, um die Augen aufzuspüren, und der Mund ist ungefähr 10 * 30 cm breit. Sie müssen Ihren Helm und den Kopf hineinstecken, um zu sehen, wohin der Mund gehen muss.
Als nächstes benötigen Sie einen dunklen Film (Autofenster-Tönungsfilm funktioniert gut), damit die Augen und der Mund von außen schwarz aussehen. Ich habe keinen Film auf den Mund gelegt, damit ich besser sehen kann, wenn es dunkel ist, also ist es optional. Ein Klebestift zum Befestigen des Kunststoffs auf dem Karton sollte ausreichen.
Übrigens ragt auf jeder Seite des Roboterkopfes etwas heraus. Die habe ich gemacht, indem ich Plastikflaschenverschlüsse zusammengeklebt und mit Gold bemalt habe. Dann habe ich sie auf den Karton geklebt und geheftet.

Schritt 3: Augenlichter

Die Augen des LMFAO-Roboters leuchten auf, also habe ich zwei Lichtstreifen mit jeweils 6 roten LEDs (bei Ebay für unter 3 US-Dollar gekauft) hergestellt, indem ich die LED-Leitungen auf einer Platine zusammengelötet habe.
Um einen einfachen Lichtstreifen zu erstellen, benötigen Sie zwei dünne Holzbretter mit zwei Reihen von sechs kleinen Löchern, durch die die LED-Leitungen geführt werden. Setzen Sie dann das positive Ende auf eine Reihe. Ich habe den Fehler gemacht, das nicht zu tun und musste das Board zweimal neu verdrahten. Grundsätzlich sind 6 LEDs parallel geschaltet. Sie benötigen auch Drähte auf der Schaltung
Jeder Lichtstreifen ist ungefähr 3-4,5 Volt, und Sie können eine Blitzschaltung oder etwas verdrahten, um es blinken zu lassen. Übrigens, die Lichter des echten LMFAO-Roboterkopfs blinken nicht synchron und wahrscheinlich mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Eine Suche nach LED-Schaltkreisen wird wahrscheinlich etwas Nützliches bringen.
Nachdem Sie die Lichter verdrahtet haben, müssen Sie sie so auf den Karton kleben, dass sie durch die Augenlöcher sichtbar sind. Wir kleben sie also!

Schritt 4: Mischen!

Jeder Shufflebot ist kein Shufflebot, wenn er nicht mischen kann. Zum Glück ist "Shuffling" oder "Melbourne Shuffle" eine wirklich einfache Tanzart.
Die grundlegenden Schritte zum "Running Man"
1) Stellen Sie einen Fuß vor den anderen, als ob Sie gehen.
2) Heben Sie ein Knie in einem Winkel von ca. 70-90 Grad an.
3) Legen Sie das Knie ab, während Sie den anderen Fuß hintereinander schieben.
4) Schnell hintereinander wiederholen.
YouTube ist dein Freund, um das Mischen und andere Moves zu lernen!