Mini-Campingkocher - Gunook - 2020 - How ToDo Well

Mini-Campingkocher - Gunook - 2020 - How ToDo Well

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Dies ist ein Projekt, das mit Instructable von NK5 begonnen hat. Dann habe ich die Videos von benniblueyes gesehen und war begeistert. Dann bin ich auf Zen Stoves gestoßen und habe eine Menge Ideen.
Nun präsentiere ich euch meinen "Sideburner Jet Stove". Dieser Herd ist von mir selbst entworfen, ein Jet-Herd, den Sie selbst als Topfständer verwenden können. Dieser Ofen ist großartig, wenn Sie einen leichten Ofen möchten oder einfach nur warm bleiben möchten. (Verwenden Sie es nur bitte nicht in geschlossenen Räumen, da Sie sonst böses Kohlenmonoxid bekommen könnten.) Ich habe dieses Instructable für den Stay Warn-Wettbewerb angemeldet, stimmen Sie also für mich ab. ;)
Dieser Ofen ist eine Mischung aus einem Seitenbrennerofen und einem Druckstrahlofen. Denaturierter Alkohol ist der bevorzugte Kraftstoff, aber Alkohol zum Reiben kann funktionieren. (Nicht getestet) Denaturierter Alkohol wird üblicherweise für Lackverdünner verwendet, und der gelbe HEET ist denaturierter Alkohol. (Grundsätzlich gilt)

Zubehör:

Schritt 1: Materialien

Dies ist eine Liste von dem, was Sie brauchen, um diesen einfachen Ofen zu machen:
  • Drei Pop-Dosen - Eine muss ungeöffnet sein.
  • Eine kleine Schraube
  • JB Weld - Das Zeug ist großartig. Sie können auch andere Hochtemperatur-Versiegelungsmittel verwenden. Stellen Sie jedoch sicher, dass sie 600 Grad Fahrenheit oder mehr aushalten.
  • Altholz, 20mm hoch und ein Stück 30mm hoch.
  • Schleifpapier
Sie benötigen auch ein paar Werkzeuge:
  • Bohren
  • Der Bohrer ist nur ein bisschen größer als die Schraube, oder Sie können einen etwas kleineren verwenden und die Schraube tatsächlich eindrehen.
  • Ahle oder anderes kleines, spitzes Objekt. (Wie eine Nadel)
  • Universalmesserklinge

Schritt 2: Schneiden der Dosen

Der erste Schritt zur Herstellung eines guten Ofens ist das Schneiden der Dosen. Wenn Sie möchten, können Sie die Farbe auf den Dosen abschleifen, um sie glänzend und schön aussehen zu lassen. Diese Dosen sind allerdings hartnäckig, deshalb habe ich sie nicht viel geschliffen.
Besonderer Hinweis - Aluminiumdosen haben eine aufgesprühte Schicht einer wärmegehärteten Schutzbeschichtung (innerhalb und außerhalb der Dose), die mit der Zeit langsam abbrennt. Dies hinterlässt nach dem Gebrauch braune Flecken auf und in Ihrem Ofen und stößt einen giftigen, riechenden Dampf aus, der bei einigen Menschen ein brennendes Gefühl in den Lungen und / oder Augen hervorrufen kann. Den meisten Menschen ist der brennende Geruch egal oder sie bemerken es nicht, aber manche tun es. Wenn Sie dies ganz vermeiden möchten, entfernen Sie die klare Beschichtung und streichen Sie alle Teile vor der Montage mit Sandpapier, Stahlwolle und / oder SOS-Pads ab. - Von ZenStoves
Holen Sie sich danach ein Stück Holz mit einer Höhe von 30 mm und eine Universalmesserklinge. Stellen Sie die Dose auf einen Tisch und zeichnen Sie ein paar Mal mit der Klinge auf dem Holzstück eine Linie um die Dose. Schieben Sie dann die Klinge in die Dose auf der Linie und reißen Sie die Dose langsam entlang der Linie. Sie sollten einen perfekten Schnitt bekommen.
Jetzt machen Sie dasselbe mit dem anderen, nur diesmal können Sie den 20mm Block verwenden.

Schritt 3: Jets

Dieser Schritt wäre wahrscheinlich einfacher, bevor Sie die Dose schneiden, aber ich habe vergessen, es zu tun.
Nehmen Sie den abgeschnittenen Teil einer der Dosen und setzen Sie ihn in das 30-mm-Stück ein. Es hilft, wenn Sie die Kanten des abgeschnittenen Teils crimpen. Stellen Sie sicher, dass Sie es aussteigen können. Laden Sie anschließend entweder die PDF- oder die Word-Dokumentvorlage herunter, die ich von ZenStoves erhalten habe, und schneiden Sie die Vorlage mit 24 Zeilen aus. Befestigen Sie diese mit Klebeband an der Oberseite des 30-mm-Stücks.
Nehmen Sie nun Ihre Nadel oder einen anderen kleinen, scharfen Gegenstand und stanzen Sie die Löcher ca. 5 mm vom Rand des 30-mm-Stücks entfernt. Je kleiner die Düsenlöcher sind, desto stärker sind die Düsen, was möglicherweise zu einer höheren Effizienz führt.

Schritt 4: Kraftstoffanschluss

Nachdem Sie die Düsen hergestellt haben, müssen wir oben ein Loch bohren, um sie mit Kraftstoff zu füllen.
Holen Sie sich eine Schraube der gewünschten Größe (versuchen Sie, eine 6,35 mm große zu finden) und einen passenden Bohrer. Wenn Sie die Schraube zum Einsetzen tatsächlich drehen möchten, suchen Sie einen etwas kleineren Bohrer.
Bohren Sie in der Mitte des 30-mm-Stücks ein Loch. Es hilft sehr, wenn Sie ein kleines Loch machen, um zu beginnen. Gehen Sie langsam vor, um zu verhindern, dass das Bit das wirklich große Loch fängt und zerreißt und es zerstört.

Schritt 5: Fertig stellen

Wir sind hier fast fertig, bis auf die Tatsache, dass unser Ofen noch in zwei Hälften ist. Wir sollten das beheben, sonst funktioniert unser Ofen nicht. ;)
Holen Sie sich die ungeöffnete Dose und Sie 20mm Stück. Wenn Sie möchten, können Sie ein Dilatator-Tool für die zukünftige Verwendung erstellen. Nehmen Sie den Boden der ungeöffneten Dose und schieben Sie ihn in das 20-mm-Stück. Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie dies nicht tun. Andernfalls können Sie die Luft ablassen und das Teil dauerhaft auf die Dose starren lassen. Nicht gut… :(
Tun Sie dies, bis Sie das 30-mm-Stück in das 20-mm-Stück einpassen können.

Schritt 6: Fertig stellen

Wenn Sie wie ich nicht aufpassen, haben Sie Ihr 20-mm-Profil festgeklebt und es nicht abgeschnitten. Keine Sorge, sie werden trotzdem versiegelt.
Mischen Sie etwas JB Weld oder ein anderes Dichtmittel, das 600 Grad oder mehr aushält, und schmieren Sie es auf der Innenseite des 20-mm-Abschnitts ein. Führen Sie dann den 30-mm-Abschnitt vorsichtig ein. Warten Sie mindestens 24 Stunden, bevor Sie den Test durchführen.
Diese Art von Spirituskocher muss vorgeheizt werden, damit es losgeht. So bauen Sie eine Primer-Pfanne.

Schritt 7: Links

Dies sind einige Links zu hilfreichen Websites:
  • Zen Stoves - Eine großartige Site rund um das Thema Herde.
  • NK5's Instructable - Ursprüngliche Inspiration.
  • benniblueye's YouTube Channel - Er hat ein paar ziemlich coole Öfen.
  • Mein YouTube-Kanal - Gehe zu meiner Wiedergabeliste für Spirituskocher.
  • Atman ist Instructable
Hinweis - Ich bin in keiner Weise mit Zen Stoves verbunden, nur ein sehr zufriedener Heimwerker. Dieses Instructable befasst sich mit Feuer und ist gefährlich. Tun Sie dies auf eigenes Risiko. Ich bin nicht verantwortlich dafür, was Sie damit machen.