Land Rover Discovery 3 4 Range Rover Sportluftkompressor Hitachi Ausbau - 2020 - How ToDo Well

Land Rover Discovery 3 4 Range Rover Sportluftkompressor Hitachi Ausbau - 2020 - How ToDo Well

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Steigt die Luftfederung Ihres Fahrzeugs langsam, geräuschvoll oder überhaupt nicht? EAS Amber-Licht leuchtet? Fehlercode C1A20, C1A1364, C50 oder C1A20-64 wird angezeigt? Einer oder mehrere dieser Fehler: "Aufhängungsfehler, nur normale Höhe verfügbar"

“Suspendierungsfehler; Druck steigt nicht schnell genug an Oder „Druck sinkt beim Entlüften der Galerie nicht“?

Die Kolbendichtungen in Ihrem EAS-Luftkompressor sind verschlissen und die Filter sättigen die Leistung erheblich.

Die wahrscheinliche Ursache für die oben genannten Fehler und die häufigste Ursache ist ein verschlissener Kolben und Gleitring in der Luftfederkompressoreinheit. Verbunden mit der Sättigung der Filter in der Kompressortrocknereinheit. Dies führt zu einer Verringerung der Kompressorleistung und löst Fahrzeugfehler aus sowie zu einer Verlängerung der Zeit, die zum Anheben des Fahrzeugs benötigt wird.

HITACHI Luftfederkompressor ab Fahrgestellnummer:
Discovery 3 / LR3 - 5A000360 bis 9A513325

Discovery 4 / LR4 - AA513326 bis CA638964

Range Rover Sport - 5A900302 bis 9A215622

HINWEIS: In den folgenden Abbildungen können einige Abweichungen auftreten, wesentliche Informationen sind jedoch immer korrekt.

Zubehör:

Schritt 1: Schritt 1: Ausbau vom Fahrzeug

VORSICHT: Stellen Sie sicher, dass der Zündschalter ausgeschaltet, die Feststellbremse aktiviert und der Wählhebel in der Parkposition ist.

Öffnen Sie die Vordertür.

WARNUNG: Arbeiten Sie nicht an oder unter einem Fahrzeug, das nur von einem Wagenheber gestützt wird. Stützen Sie das Fahrzeug immer auf Sicherheitsständern.

Denken Sie daran, die Batterie abzuklemmen, bevor Sie Arbeiten am Fahrzeug vornehmen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Fahrzeug anheben und abstützen und sicherstellen, dass mindestens eines der Räder vom Boden absteht.

Die untere Abdeckung des Luftfederkompressors entfernen.

Entfernen Sie die 3 Schrauben, mit denen der Kompressor befestigt ist, und entfernen Sie die 3 Luftleitungen
die an den Kompressor angeschlossen sind.

  • Entfernen Sie die 3 Schrauben.
  • Lassen Sie die 5 Clips los.

Schritt 2:

VORSICHT: Stecken Sie immer offene Verbindungen ein, um eine Kontamination zu vermeiden.

Hinweis: Der Zugang zur Oberseite der Kompressor-Befestigungsschraube ist sehr eingeschränkt. Es wird empfohlen, eine 3/8 Zoll Laufwerksbuchse mit flexibler Kupplung zu verwenden.

  • Trennen Sie die 3 Luftleitung.

Ein praktischer Tipp: Wenn Sie die Luftleitungen entfernen, können Sie sie am einfachsten trennen, indem Sie die Grundplatte beim Abziehen gespült gegen den Kompressor halten.

  • Trennen Sie die 2 elektrischen Steckverbinder.

Ziehen Sie anschließend die beiden Netzstecker, die den Kompressor einschalten, und leiten Sie das Signal an den Bordcomputer weiter.

Luftfederkompressor ausbauen.