Mini-Ecktisch - Gunook - 2020 - How ToDo Well

Mini-Ecktisch - Gunook - 2020 - How ToDo Well

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Mit den Holz- und Metallresten aus meinem vorherigen Medienschrank beschloss ich, einen kleinen Ecktisch zu bauen, der das Set komplettieren würde.

Was für dieses Projekt benötigt wird, wäre

  • 2 x 30x30x1.8CM Holzregale
  • 3 x 45x4 CM Metallstangen
  • Meißel
  • Handholzsäge
  • Bohrmaschine mit Metallkopf
  • Schleifpapier (zum Glätten der Oberflächen)

Zubehör:

Schritt 1: Konzeption

Zuerst wollte ich herausfinden, wie es aussehen würde, ohne es zu bauen

Also habe ich es nur verwirrt. Das untere Regal dient zwei Zwecken

1. Stabilität

2. Speicherplatz, sobald es gebaut ist

Schritt 2: Ausschnitte und Schrauben

Um das Stück im gleichen Stil wie das Mediengehäuse herzustellen, habe ich beschlossen, die gleichen Ausschnitte in das Holz zu machen, damit die flachen Metallstangen reibungslos in das Holz passen.

Sobald die Messungen durchgeführt und geschnitten sind, beginnt das Bohren und Schrauben.

Ich habe eine dreieckige Form gemacht, um aus der quadratischen Form herauszukommen, die zu kastenförmig ist. Also habe ich zwei Balken vorne und rechts in der Mitte und einen hinten in der Mitte hinzugefügt, um das auszugleichen.

Vielleicht möchten Sie eine perfekte Symmetrie haben und es auf 4 Beinen stehen lassen.

Ich benutzte die elektrische Bohrmaschine, um durch die Metallstangen zu bohren, und fügte dann die Schrauben hinzu, um die Stangen an der Tischplatte und den unteren Regalen zu befestigen.

Schritt 3: Endprodukt

Mit Liebe zum Detail müssen Sie sicherstellen, dass die Schnitte identisch sind und die gleiche Tiefe haben. Andernfalls wird eine verzerrte Tabelle angezeigt.

Mit dünnem Schleifpapier habe ich die oberen Seiten und Kanten poliert, damit es glatt ist und keine Splitter zurückbleiben.