Herstellung eines Formboard-Würfelturms

Einen Formboard-Würfelturm bauen - Gunook

Tischspiele zu spielen ist eine der Freuden im Leben. Manchmal nimmt das Brett den gesamten Tisch ein und es gibt keinen Platz, an dem man würfeln kann, und manchmal hat Ihr Kumpel die Handbewegung gemeistert, um die Rolle zu bekommen, die er möchte, und vielleicht möchten Sie nicht, dass er sie bekommt.

Ein Würfelturm ist eine übliche Methode, um die Würfel auf dem Tisch zu halten, während der Wurf völlig zufällig ist. Diese Anleitung ist eine Mischung aus Form und Funktion. Sie zeigt Ihnen, wie Sie aus einer Folie aus Schaumstoff, einigen Zahnstochern, Filz und Klebstoff eine Folie herstellen. Der Turm ist sehr robust und kann leicht ein oder zwei Tropfen vom Tisch nehmen.

Bauen Sie einen Würfelturm für Ihre nächste RPG- oder Brettspielnacht und dekorieren Sie ihn nach Belieben. Ich habe eine mögliche Sprühfarbe gezeigt, aber sobald sie gebaut ist, ist der Himmel die Grenze für das Aussehen.

Hier ist ein 8 Sekunden Video des Würfelturms in Aktion. Lauschen Sie der Melodie der Würfel, die auf dem Weg nach unten auf die Stufen treffen.



Verpassen Sie nicht meine anderen spannenden Würfel unter dem Motto "BIG BRASS ONES", die hier erhältlich sind

Zubehör:

Schritt 1: Sammeln Sie die Werkzeuge und Materialien

Sie benötigen einen offenen Arbeitsbereich und eine Oberfläche, auf der Sie das Foamboard schneiden können. Ich habe eine große Schneidematte verwendet, aber ein oder zwei Lagen Pappe wären in Ordnung.

WERKZEUGE:

  • Metalllineal / gerade Kante - Beim Schneiden von Hartfaserplatten läuft das Messer über die Kante und gräbt sich ein und schneidet die Kante von Kunststoff- oder Holzlinealen.
  • Scharfes Messer - Ein Allzweckmesser, ein Xacto-Messer, ein Box-Cutter-Messer - was auch immer Sie verwenden, setzen Sie einfach eine neue jungfräuliche Klinge ein, da Foamboard eine scharfe Kante wünscht und diese schnell stumpf macht.
  • Blaues / nicht markierendes Klebeband und Stift zum Beschriften
  • Drahtschneider oder große Zehennagelknipser zum Schneiden von Zahnstochern
  • 10 Reißzwecken
  • Schrottstück 2x4 oder etwas Festes in dieser Größe.
  • kleiner Hobby-Pinsel und eine Tasse Wasser zum Eintauchen. Günstige Pinsel sind gut - damit verteilen Sie den Kleber gleichmäßig.
  • Lappen / sauberes Tuch

MATERIALIEN:

  • Ausdruck der Foamboard Würfelturm.pdf Datei mit diesem instructable enthalten. 4 Seiten, nur normales Papier. WICHTIG: Achten Sie beim Drucken darauf, dass die Größe der Seiten nicht verändert wird - PDF-Betrachter scheinen die Seite immer verkleinern zu wollen, um sie anzupassen. Es sollte bereits passen, es gibt mindestens 1/2 "Ränder ringsum. Es muss mit 100% Größe gedruckt werden, damit die Vorlagen funktionieren.
  • Standard 20 "x 30" Foamboard AKA Foamcore. In diesem instructable verwende ich den Begriff Foamboard, aber es ist in einigen Bereichen auch als Foamcore bekannt. Foamboard ist im Grunde eine dünne Schaumstoffplatte, die zwischen zwei Schichten dickem Papier liegt. Die Gesamtdicke liegt bei 3/16 ". Ich habe ein schönes weißes Blatt herumgelegt und dieses verwendet. Wenn ich es noch einmal machen würde, würde ich ein paar US-Dollar extra bezahlen und die schwarze Version aus Papier und schwarzem Schaumstoff erhalten, also schwarz grundieren vor dem streichen nicht so viel grundierung nehmen.
  • Eine Kiste mit gerundet Zahnstocher. Stellen Sie sicher, dass es sich um die abgerundete Version handelt. Die Wohnungen funktionieren nicht so gut.
  • Weißer Kleber - Ich hatte eine Flasche des klassischen Elmer's
  • Filzplatte (Farbe Ihrer Wahl) mit einseitigem Kleber. Ein Blatt im Format 9 "x 12" kostet in Kunsthandwerksgeschäften / Walmart weniger als 1 US-Dollar

WAHLWEISE:
  • Zimmermannskleber
  • Sprühfarbe und / oder Grundierung

Schritt 2: Schneiden Sie die Stücke aus dem Foamboard

Planen Sie Ihren Arbeitsbereich mit etwas, das unter der Schaumstoffplatte eingeschnitten werden kann.

In der pdf-Datei sind die ersten 3 Seiten für das Foamboard, die letzte Seite für den Filz. Legen Sie die letzte Seite erst einmal beiseite.

Nehmen Sie diese 3 Seiten und kleben Sie sie mit dem Klebeband auf die Schaumstoffplatte. Ich habe dafür gesorgt, dass das Klebeband nicht auf dem Muster haftet, sondern die Seiten entlang der Kanten mit Klebeband verklebt wurden.

Ich lege die Seiten entlang der langen Kante des Foamboards und schneide dann das Foamboard-Blatt in zwei Hälften. Dies gab mir etwas weniger umständlich zu arbeiten.

Versuchen Sie beim Schneiden von Hartfaserplatten mit einem Messer und einer geraden Kante nicht, alles auf einmal zu schneiden. Führen Sie einen Mitteldruckdurchlauf entlang der geraden Kante mit dem Messer in einem 90-Grad-Winkel zum Foamboard durch. Dann geh zurück und mach einen weiteren Pass, dann noch einen. Normalerweise habe ich 3 oder mehr Durchgänge gemacht, obwohl es normalerweise beim zweiten Durchgang durch das Foamboard ging. Sie können es fühlen, wenn es auf den Boden trifft und die Matte oder den Karton darunter schneidet.

Die meisten Stücke, die Sie ausschneiden, sind einfache Rechtecke. Die Seitenteile haben die kompliziertere "L" -Form.

Ich schneide die Stücke jeweils eine PDF-Seite nach der anderen aus. Ich würde alle horizontalen Linien entlang der Seite machen, dann alle vertikalen Linien.

WICHTIG: Die grauen Kästchen auf der linken und rechten Seite sind die Positionen der Würfelschritte. Oben, Mitte und unten. Wir müssen die Positionen dieser auf das Foamboard übertragen. Kreuzen Sie dazu leicht die Oberseite der Schaumstoffplatte an, wo die Kanten der grauen Kästchen sind, schneiden Sie sie jedoch NICHT vollständig durch. Nachdem das Stück aus der Schaumstoffplatte herausgeschnitten wurde, gehen Sie zurück und folgen Sie mit einem Stift den hellen Markierungen auf den Seitenteilen. Dadurch wird die Position der Würfelschritte übertragen.

Wenn Sie den endgültigen Schnitt für ein Stück durchgeführt haben, wird die Vorlage von der PDF-Seite gelöst. Stellen Sie das zur Seite.

Wenn Sie alle Foamboard-Teile aus dem Foamboard-Blatt herausgeschnitten und die grauen Kästchenpositionen der Würfelschritte auf den zu diesem Zeitpunkt ausgeführten Seitenteilen bewertet haben, müssen Sie die Foamboard- und Papierschablonenstücke aufeinander abstimmen, damit Sie wissen, welche welche sind.

Nehmen Sie die Rolle Klebeband und schreiben Sie den Namen des Stücks auf das Klebeband, und kleben Sie es auf die Tafel. Sie möchten das Klebeband nicht auf das Stück kleben und dann seinen Namen schreiben, da dies einen Eindruck von dem Stift hinterlässt, den Sie möglicherweise nicht möchten.

Wiederum, auf der linken und rechten Seite - nimm den Stift und schreibe auf die Linien, die du für die grauen Kästchen erzielt hast. Die Seite, auf der Sie schreiben, befindet sich auf der Innenseite des Turms und diese Markierungen sind nicht sichtbar. Dadurch werden die Standortinformationen des Würfelschritts auf das Foamboard übertragen.

Zu Ihrer Information - auf der linken und rechten Seite ist der lange dünne Teil des "L" der Boden.

Sobald alle Teile aus dem Foamboard herausgeschnitten, beschriftet und die Position der Würfelschritte auf den Seitenteilen angegeben wurden, ist es Zeit, diesen Sauger zusammenzusetzen.

Schritt 3: Die Würfelschritte auf eine Seite legen

Das nächste, was zu tun ist, ist Löcher mit Reißzwecken zu stanzen, wo die Würfelschritte gehen.

Legen Sie das linke Seitenteil flach mit einem Stück Foamboard unter die Markierung der oberen Würfelstufe.

Nehmen Sie eine Drucknadel und stanzen Sie ein Loch Innerhalb die Würfelschrittmarkierungen. Dieses Loch muss den ganzen Weg durch das Seitenteil gehen, und deshalb haben wir ein Stück Foamboard darunter. Die Markierungen für die Würfelschritte sollten ein kurzes und breites Rechteck in einem Winkel sein. Sie möchten, dass das Loch ein wenig von der linken / rechten Kante (ca. 1/4 ") entfernt und auf den kleineren Seiten nach oben und unten zentriert ist. Wenn Sie das Loch auf einer Seite des Rechtecks ​​gestanzt haben, stanzen Sie es auf die andere Seite , wieder ein bisschen in der Kante, dann ein Loch in die Mitte stanzen, siehe erstes Bild für eine Illustration.

Sie möchten dies für alle Würfelschrittmarkierungen auf beiden Seiten tun, links und rechts. In jede Seite sind neun Löcher gestanzt, drei pro Würfelschritt.

Jetzt müssen wir den obersten Würfelschritt ausrichten. Lege es flach auf ein Stück Schrott 2x4. Nehmen Sie dann die linke Seite, drehen Sie sie so, dass die Unterseite nach oben zeigt, legen Sie diese gegen den 2x4 und richten Sie die Markierung für den oberen Würfelschritt mit dem Würfelschritt auf dem Holzblock aus. Stellen Sie die beiden Teile, linke Seite und obere Würfelstufe, in einem rechten Winkel auf. Richten Sie die Kante der Würfelstufe mit der Markierung auf dem Seitenteil aus.

Halten Sie die Würfelstufe und das Seitenteil mit einer Hand fest (durch Drücken gegen den 2x4), nehmen Sie einen Druckstift und drücken Sie ihn durch den bestehender Loch in das Seitenteil und in die Kante der Würfelstufe. Dies setzt Löcher in den Rand des Würfelschritts, wo wir die Zahnstocher verwenden, um ihm Stärke zu verleihen. Lassen Sie die Reißzwecke in, greifen Sie eine andere, dann machen Sie das nächste Loch und dann das nächste. Nun wird die Würfelstufe mit Stecknadeln am Seitenteil befestigt.

Tun Sie dies für alle Würfelschritte. Am Ende haben Sie also 3 Würfelschritte, die mit den Markierungen auf dem Seitenteil und den in die Kante gestanzten Löchern, die mit den vorhandenen Löchern auf dieser Seite übereinstimmen, ausgekleidet sind.

TIPP: Wenn Sie die Würfelschritte einfügen, möchten Sie konsistent sein, auf welcher Seite (oben oder unten) sich das Maskierungsbandetikett befindet. Auf diese Weise können Sie nachverfolgen, in welche Richtung der Schritt verläuft, wenn Sie ihn an das Seitenteil kleben. In meinem Beispiel zeigen alle Abdeckbandetiketten nach unten.

Nun zu den Zahnstochern. Nehmen Sie 5 oder 6 Zahnstocher und schneiden Sie sie mit dem Drahtschneider in zwei Hälften.

Nehmen Sie alle Pins von der linken Seite heraus und legen Sie die Würfelschritte beiseite.

Nehmen Sie die Flasche mit dem weißen Kleber und lassen Sie eine Perle entlang der Markierung für den oberen Würfelschritt auf dem Seitenteil laufen. Nehmen Sie die oberste Würfelstufe und lassen Sie eine Perle auf die Seite laufen, in die Löcher gestanzt sind. Nehmen Sie dann Ihren kleinen Hobbypinsel und verteilen Sie den Kleber gleichmäßig auf beiden Teilen. Achten Sie darauf, dass er nicht über die Markierungen auf dem Seitenteil oder der Kante auf der Würfelstufe hinausläuft.

Sobald beide Teile zusammengeklebt sind, nimm eine Zahnstocherhälfte und drücke von außen auf die Würfelschrittmarke des Seitenteils. Schieben Sie es so weit hinein, dass ca. 6 cm herausragen. Tun Sie dies für alle drei Löcher am Seitenteil für den oberen Würfelschritt.

Sobald Sie alle 3 Löcher mit herausstehenden Zahnstochern haben, richten Sie die Würfelschrittkante und die Löcher am Ende mit den Zahnstochern aus. Schieben Sie es flach in das Seitenteil. So wird die Klebefuge zusammengefügt.

Nehmen Sie jede Zahnstocherhälfte, die aus dem Seitenteil herausragt, und schieben Sie sie weiter in die Kante der Würfelstufe hinein. Dies verleiht dem Turm seine Stärke - die Kanten werden nicht nur geklebt, sondern auch mit Zahnstochern "festgesteckt". Der Schaum im Würfelschritt gibt dem Zahnstocher, hat aber genug Biss, um einen festen Sitz zu erzielen.Möglicherweise müssen Sie die Zahnstocherhälften drehen, um das Einführen zu erleichtern.

Ich habe die Zahnstocher hineingedrückt, bis ungefähr 3/8 "herausgestoßen sind. YMMV auf dieser Seite, aber Sie wollen es weit genug, dass der dickste Teil des Zahnstochers in den Rand der Würfelstufe hineinragt.

Stecke alle Zahnstocher in die Würfelstufe. Nehmen Sie dann Ihre Drahtschneider und schneiden Sie alle Teile ab, die noch herausragen. Dies kann dazu führen, dass ein kleiner Teil des Zahnstochers immer noch stolz auf das Seitenteil ist. Nehmen Sie den Würfelschneider erneut und drücken Sie das letzte Stück mit einem flachen Teil nach unten in die Würfelstufe, damit der Zahnstocher bündig mit dem Seitenteil abschließt.

Nun haben Sie die oberste Würfelstufe fest nach oben gedrückt und gegen das Seitenteil geklebt, wobei Zahnstocher tief in das Seitenteil getrieben werden, um es in Position zu halten. Ausgezeichnet.

Aber die Belohnung für die Arbeit ist mehr Arbeit, also müssen wir dies für die verbleibenden zwei Würfelschritte tun. Sobald alle Würfelschritte geklebt und festgesteckt sind und alle Zahnstocherenden abgeflacht sind, ist es Zeit, die andere Seite hinzuzufügen.

Schritt 4: Fügen Sie die andere Seite hinzu

Jetzt, da wir die Würfelschritte an einer Seite angebracht haben, ist es Zeit, die andere Seite zu tun.

Halten Sie es im Grunde gegen die hervorstehenden Würfelstufen und blicken Sie, wo die Stufen auf den Markierungen aufgereiht sind.

Die Stufen sind etwas gebogen, richten sie mit den Markierungen aus und stecken die Druckbolzen in die vorhandenen Löcher an der Seite. Tun Sie dies für alle drei Würfelschritte.

Jetzt ist es Zeit für Kleber und Zahnstocher. Schneiden Sie erneut etwa fünf Zahnstocher in zwei Hälften, damit Sie diese bei Bedarf bereit haben.

Entfernen Sie die Stecknadeln, setzen Sie eine Leimperle auf die Seite, an der sich die Markierungen befinden, und eine Leimperle auf die Kanten der Würfelstufen.

Stecken Sie alle neun Zahnstocher in die Seite und ragen Sie nur ein wenig heraus. Arbeiten Sie dann die Stufen von unten nach oben entlang der Kante der Würfelstufe bis zu den Zahnstochern, die seitlich herauskommen, und drücken Sie sie zusammen.

Sobald dies erledigt ist, schieben Sie die Zahnstocher in die Würfelstufen, schneiden Sie die Enden ab und drücken Sie dann das noch herausstehende Stück hinein. An dieser Stelle sollten Sie einen Turm haben, der für sich steht. Wischen Sie überschüssigen Kleber ab und entfernen Sie die blauen Klebebandetiketten von den Würfelstufen - sie befinden sich dort, wo sie benötigt werden.





Schritt 5: Fügen Sie den Turm hinten und vorne hinzu

Nun, da die Turmseiten und Würfelschritte zusammengefügt wurden, ist die harte Arbeit erledigt. Jetzt werden nur die Rechtecke hinzugefügt, die wir übrig haben.

Zuerst den Turm zurück. Wie auf dem Bild zu sehen, geht es im hinteren Teil des Turms von oben nach unten. Es sollte an den Rändern der Würfelstufen liegen, damit es genau in die linke und rechte Turmseite passt.

Wenn die Länge zu den Turmseiten ungleichmäßig ist, soll die Unterkante ausgerichtet werden. Die Oberkante ist genau dort, wo sie sich aufwickelt.

Legen Sie es auf die Rückseite des Turms und führen Sie dann das allgemeine Verfahren des Klebens und Zahnstocherns durch.

Mit Reißzwecken Löcher hineinstecken. Aufgrund der Länge habe ich vier Löcher pro Seite verwendet.
Zahnstocher halbieren
Entfernen Sie die Stecknadeln, kleben Sie die Seiten und den Rand des Turms nach hinten.
Setzen Sie ihn wieder ein
Schieben Sie die Zahnstocher in die Löcher, die von den Pins gestanzt wurden
Enden der Zahnstocher abschneiden
Drücken Sie ein bisschen Zahnstocher, das flach mit den Seiten herausragt, und verwenden Sie etwas Breites und Flaches, um es auszugleichen.

Jetzt, wo die Rückseite fertig ist, ist es Zeit für die Vorderseite.

Richten Sie die Oberkante mit der Oberseite der Turmseiten aus. Starten Sie die gesamte Klebe- und Zahnstocherroutine wie im hinteren Teil, außer dass ich nur drei Löcher pro Seite gemacht habe.

Sobald dies erledigt ist, haben Sie tatsächlich jetzt einen funktionalen Würfelturm. Probieren Sie es aus und sehen Sie die Magie!

OK, genug davon. Zeit, die Grundkonstruktion fertig zu stellen.




Schritt 6: Fügen Sie das untere Stück hinzu

Drehen Sie den Turm auf die Seite und testen Sie das Unterteil.

Drehen Sie den Turm, ohne ihn noch festzunageln, mit der rechten Seite nach oben, und testen Sie die Montage des vorderen Teils des Tabletts.

Bei mir war der Boden etwas lang und die Vorderseite des Tabletts passte nicht ganz hinein. Also nahm ich das untere Teil ab und schnitt es ungefähr 1/8 "zu. Das vordere Teil des Tabletts passte gut.

Sobald alles gut passt, beginnen Sie mit dem Kleben und Zahnstochern auf der Unterseite. Machen Sie am unteren Teil vier Zahnstocher an den Seiten und je zwei an der Vorder- und Rückseite. Alle vier Seiten müssen fixiert werden.

Kleben und stecken Sie das vordere Teil des Tabletts noch nicht fest, wir möchten den Filz zuerst testen. Es ist viel einfacher, mit dem Filz zu arbeiten, ohne das Tablett-Vorderteil anzubringen.

Schritt 7: Schneiden und installieren Sie den Filz und dann das vordere Teil des Tabletts

Nehmen Sie das letzte Blatt aus der PDF-Vorlagendatei und kleben Sie es auf den Filz. Ich habe es auf die Klebeseite gelegt, weil Klebeband und Filz nicht die besten Mischungen sind. Schneiden Sie das Rechteck mit der geraden Kante und dem scharfen Messer aus. Nehmen Sie so viele Pässe wie nötig, versuchen Sie nicht, alles auf einmal zu schneiden.

Sobald Sie das Filzstück haben, testen Sie es in den Würfelturm. Es könnte lange dauern. Wenn ja, markieren Sie, wie weit es über die Kante des Bodens hinausragt, und schneiden Sie das mit der geraden Kante ab. Es muss nicht perfekt passen, aber versuchen Sie, es anständig aussehen zu lassen, weil der Filz das Auge anzieht und wenn es weit weg ist, werden die Leute es bemerken.

Nachdem der Filz die richtige Größe hat, ziehen Sie die Rückseite des Klebers ab und legen Sie ihn in den Turm. Drücken Sie fest, um die klebrige Seite einzustellen. Vielleicht möchten Sie den Turm mit ein paar Würfeln testen, um festzustellen, ob sich die harte Arbeit ausgezahlt hat.




Wenn Sie den Turm danach wie ich sprühen möchten, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um den Filz abzudecken, bevor Sie das vordere Tablettteil aufsetzen. Deshalb ist der Filz in meinen Bildern mit Klebeband bedeckt.



OK, der Filz ist installiert und alles, was übrig bleibt, ist das Tablett-Vorderteil. Zu diesem Zeitpunkt sind Sie ein Meister der Aktion Leim / Reißzwecke / Zahnstocher. Tun Sie, was zu tun ist, indem Sie die beiden Seiten und die Vorderseite des vorderen Teils des Tabletts in das untere Teil stecken. Jede Seite sollte zwei Löcher haben.

Es ist fertig! Wenn Sie den Würfelturm nicht bemalen oder modifizieren möchten, sind Sie fertig. Zeigen Sie es Ihren Freunden und rollen Sie eine Handvoll auf einmal. Sehen Sie, wie viele Würfel gleichzeitig für Sie arbeiten. Für die kleineren 12mm oder so, könnte ich normalerweise ein Dutzend ohne Probleme rollen lassen.





Schritt 8: Optional: Bereiten Sie den Turm für das Malen vor

Nun, da der Turm fertig ist, ist es Zeit, die Ränder zu versiegeln und eventuelle Lücken im Schaum zu füllen.

Wenn ich etwas Holzfüller gehabt hätte, hätte ich es jetzt benutzt, um die Lücken an den Rändern und die Zahnstocherlöcher zu füllen. Ich hatte keinen Holzfüller zur Hand, also habe ich diesen Schritt übersprungen.

Ein alter Trick, den die Tischbauer da draußen aufgegriffen haben, ist das Versiegeln von Schaum mit einer Mischung aus Tischlerkleber und Wasser. Sie möchten ein Verhältnis von Klebstoff zu Wasser von etwa 4: 1. Ausreichend, um den Kleber zu verdünnen und flüssiger zu machen, aber nicht zu dünn.

Der Klebstoff, der über die Schaumstoffkanten aufgetragen wird, versiegelt den Schaumstoff, sodass er gut lackiert werden kann und wie eine ebene Oberfläche aussieht, nicht wie ein Haufen kleiner Krater. Weißer Kleber würde dafür funktionieren, aber zum Versiegeln von Schaumstoff mag ich Schreinerleim.

Sobald der Kleber an den Rändern aufgetragen und trocken ist, schauen Sie ihn sich an und tragen Sie ihn möglicherweise noch einmal auf. Ich habe zwei Schichten auf der Turmspitze und der Tablettspitze aufgetragen, da dies die sichtbarsten Kanten sind und einen genaueren Blick als die anderen werfen würden.

Wenn alles fertig und trocken ist, ist es Zeit zu malen!

Schritt 9: Grundieren und streichen Sie den Turm

Ich habe Sprühfarbe verwendet, aber Sie können an diesem Teil alles verwenden, was Sie wollen.

Ich hatte eine Reservedose Rustoleum-Strukturlack, die ich ausprobieren wollte. Es brauchte eine schwarze Grundierung, also musste ich zuerst den Turm schwarz grundieren.

Achten Sie beim Streichen des Turms auf die Ein- und Ausgangslöcher. Sie müssen den Turm etwas neigen und die Sprühfarbe nach innen richten, um sicherzustellen, dass sie sichtbar bis zum Rand bedeckt ist.

Sobald es grundiert und getrocknet war, brach ich die strukturierte Farbe aus. Dies kam aus der Dose in einem engeren Kegel als die Grundierung, also musste ich aufpassen, um eine gleichmäßige Abdeckung zu erhalten. Es dauerte ein paar Pässe, aber am Ende gab es sogar überall Deckung, sogar oben und unten im Turm.

Sobald die letzte Lackierung abgeschlossen war, nahm ich ein Messer und zog das Klebeband auf dem Filz hoch.

An diesem Punkt ist es geschafft! Zeit, diese Würfel zu würfeln und zu sehen, was Sie bekommen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Foamboard zu bemalen oder zu modifizieren, damit es aussieht wie etwas anderes als Foamboard. Suchen Sie nach "Foamboard Building Terrain" oder "Foamcore Building Terrain" und sehen Sie sich einige der Optionen an.

Ich hoffe, Sie finden diese Anleitung hilfreich und bedanken sich, dass Sie damit fertig sind.

Lass die Würfel rollen!

25 Leute haben dieses Projekt gemacht!

  • Lochost hat es geschafft!

  • ErickH30 hat es geschafft!

  • RogerC127 hat es geschafft!

  • KevinM636 hat es geschafft!

  • GabrieleG19 hat es geschafft!

  • PatG69 hat es geschafft!

  • DavidM1526 hat es geschafft!

  • Cris Spiegel hat es geschafft!

  • slewis18 hat es geschafft!

  • König Jackalope hat es geschafft!

  • ZatriX_ZA hat es geschafft!

  • Floeur hat es geschafft!

  • Jamie Christine hat es geschafft!

  • MichaelK217 hat es geschafft!

  • theCelticFriar hat es geschafft!

  • RobertoF25 hat es geschafft!

  • RobertoF25 hat es geschafft!

  • aleksandr90 hat es geschafft!

  • kurt.devlin hat es geschafft!

  • mamayama hat es geschafft!

  • hellriser687 hat es geschafft!

  • michael.sims.9469 hat es geschafft!

  • dennisleeneo hat es geschafft!

  • Rory Makes Stuff hat es geschafft!

  • starshipminivan hat es geschafft!

  • 16 weitere anzeigen

Hast du dieses Projekt gemacht? Teile es mit uns!

Empfehlungen

  • Lampen Klasse

  • Gartenwettbewerb

  • Arduino-Wettbewerb 2019

  • Holzbearbeitungswettbewerb

80 Diskussionen

1

PatG69

Vor 6 Monaten auf Introduction

Great Instructable. Sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Die Vorlagen waren ausgezeichnet. Um meine eigene Wendung zu nehmen, benutzte ich Sprühfarbe, die wie Stein aussieht, und fügte der Innenbeleuchtung für die Buntglasfenster hinzu.

1

CJRumphugger

Tipp vor 1 Jahr

Hat mein Stiefvater mir das aus Holz bauen lassen. Sieht gut aus, aber das Design hat zwei Mängel: 1) Ich habe die Rampen mit Filz ausgekleidet (weil ich das Geräusch nicht mag), was dazu führt, dass Würfel gelegentlich zwischen der Rampe und der Wand hängen bleiben (sollte etwa 1/8 Rampen gemacht haben) "kürzer) und 2) Die Seiten- / Frontplatten sollten viel kürzer sein (ich schlage vor, halb so hoch zu sein), denn wenn Sie nicht direkt über dem Turm schweben, können Sie nicht sehen, welche Würfel gewürfelt wurden.

0

brunswickflyer

vor 1 Jahr

Ich werde die Außenseite mit Stoff auskleiden, der auf die Spiele abgestimmt ist.

0

dynamite_kid

vor 1 Jahr

Was macht das auf einer Knex-Seite? Es ist kein einziges Stück Knex darin

aber es ist gut

0

Servius

vor 2 Jahren

Fertig meins !!

Packte es ein, um meine Fähigkeitsdefizite zu vertuschen, und der Zahnstocher endet.

Sprühen Sie es schwarz und kleben Sie ein Stück roten Filz in das Tablett und auf den Boden, damit es besser gleitet.

Die Kinder lieben es und es macht fast süchtig, nur Würfel zu würfeln und dem Klang zuzuhören.

0

buildandsewandstuff

Vor 3 Jahren

Ich bin überwältigt von all der Kreativität, die Sie und die Kommentatoren gezeigt haben !!! Deshalb liebe ich Instructables! Ich hoffe, dass ich mit meinem Enkel bald eines davon machen kann - wir spielen gerne Yahtzee, aber er wirft gerne die Würfel im ganzen Raum. Dies könnte sie besser korralieren! Danke für die tolle Anleitung.

1

lwwz

Vor 3 Jahren bei Introduction

Ich warf dieses in ungefähr einer Stunde mit einer USPS-Versandschachtel zusammen und wickelte es dann mit schwarzem Gorilla Tape ein.

1 Antwort 0

lwwzlwwz

Antworten vor 3 Jahren auf Introduction

Mir gefällt, dass das Gorillaband so gummiartig ist, dass die Würfel eher rollen als über die Leitbleche gleiten.

1

kurt.devlin

Vor 4 Jahren bei Introduction

PRO TIPP: Ich würde empfehlen, ein großes gezacktes Brotmesser zu verwenden, um die Schnitte zu machen. Ich habe ein Xacto-Messer verwendet, als ich meins gemacht habe, und es hat Stücke des Schaumkerns aufgerissen. Ich habe gerade ein paar einfache Schnitte mit dem Brotmesser ausprobiert und sie waren so glatt wie die Werkskanten der Schaumstoffplatte.

0

StephanieS6

Vor 4 Jahren bei Introduction

Wir haben aus Ihren sehr guten Plänen einen Turm gemacht, aber ich habe das Tablett abgeschnitten und es getrennt. Der Turm wird nun in der Ablage abgelegt. Wir haben es so bemalt, dass es aussieht wie ein alter, mit Efeu bedeckter Turm, aber ... da ist ein Licht; Jemand oder etwas ist zu Hause.

0

AluinnGold

Vor 6 Jahren bei Introduction

Sie fragen sich, ob jemand das geschafft hat und es sich als etwas schlampig herausgestellt hat? Ich weiß, dass es zu 100% meine Schuld oder mein Mangel an Qualitätsausrüstung ist, aber ich habe gerade eine für meinen Ehemann zu Weihnachten fertiggestellt und der Schaumstoff etwas klobig geschnitten und die Teile sind nicht alle perfekt dimensioniert / angepasst. Es passt gut zusammen und funktioniert sogar großartig (ich musste es ausprobieren !!), aber die Kanten sind etwas gezackt und es sieht zackig aus - hat jemand Vorschläge, es zu glätten und es gleichmäßiger aussehen zu lassen? Ich dachte, vielleicht etwas wie Modge-Podge, Pappmaché oder eine Art Lehm oder so was, damit es wie ein einheitliches Stück aussieht ... Irgendwelche Vorschläge?

2 Antworten 0

starshipminivanAluinnGold

Antworten vor 4 Jahre auf Introduction

Es ist ein bisschen spät für diesen Kommentar, da Sie ihn offensichtlich beendet haben. Wenn Sie jedoch Probleme haben, ein glattes Finish an den Kanten zu erzielen, können Sie die zerlumpten Schnitte mit Sandpapier etwas glätten. Wie andere auch, habe ich meine übers Ohr gehauen, um die Sacklöcher zu verdecken. Dann habe ich es glatt geschliffen. Ich habe meine später mit Polymer Clay bedeckt (ein akribischer Prozess, der schwieriger war als die ursprüngliche Konstruktion, daher kann ich ihn nur empfehlen, wenn Sie wirklich Spaß an Detailarbeiten haben). Aber die kleinen Löcher wurden ordentlich mit dem Spachtel bedeckt, bevor die Lehmstücke angebracht wurden.

0

whamodyneAluinnGold

Antworten vor 6 Jahre auf Introduction

Du bist auf einem guten Weg mit Modge-Podge. Als letztes Geschenk nahm ich eine alte Karte und ließ sie mit Modge-Podge besser aussehen. Manche Leute benutzen dafür auch alte Comics. Wenn Sie nur die Ränder abdecken möchten, würde ich vorschlagen, ein kleines Loch in Ihrer Wand mit einem Lichtfleck zu bedecken - finden Sie es im Baumarkt in der Farbsektion.

1

Giddykins

Vor 5 Jahren auf Einführung

Also habe ich mir die Zeit genommen, um den Würfelturm zu bauen. Ich bin überaus begeistert von dem Ergebnis. Nachdem ich die Grundkonstruktion fertiggestellt hatte, beschloss ich, ein bisschen für meinen eigenen Wunsch nach Kreativität zu improvisieren. Als ich in die Hobby Lobby ging und Farbe und anderes Zubehör kaufte, experimentierte ich ein paar Stunden.

Vielen Dank für ein wunderbares Instructable für den Spieler in uns allen.

Hier sind meine Ergebnisse.

0

Fab4fan

Vor 5 Jahren auf Schritt 9

Ihre Idee für den Würfelturm gefällt mir sehr gut. Sie können keine technischen Daten herunterladen, damit ich sie erstellen kann. Können Sie mir die Informationen per E-Mail senden? Würde es sehr schätzen. Vielen Dank für Ihre Zeit und eine wundervolle Nacht.

Eric

[email protected]

Nochmals vielen Dank!

0

rednedfred

Vor 5 Jahren auf Einführung

Ich habe das heute aus Eska Board gemacht und es hat sich als sehr schön herausgestellt! Danke für das instructable!

1

Würfel-Sträfling

Vor 5 Jahren auf Schritt 3

Die Zahnstocher zu benutzen, um die Seiten festzunageln, ist wirklich clever und scheint wirklich gut zu funktionieren. Ich bin jedoch gespannt, ob Sie für die gesamte Montage Heißkleber verwendet haben. Es scheint mir, dass es insgesamt fast so stark ist, ohne dass man Weißleim auftragen und auftragen muss. Was denkst du?

0

jbrunsting

Vor 6 Jahren bei Introduction

Habe das in ungefähr 2 Stunden in der Nacht vor einem Spiel gemacht und muss zugeben, es sieht toll aus und funktioniert super! Ich hatte nur auf etwas Funktionelles gehofft, wenn ich bedachte, dass ich es eilig hatte, aber es sah wirklich gut aus! Ich habe die Seite meiner Drahtschneider verwendet, um die Zahnstocher bündig mit dem Brett zusammenzudrücken. Dann habe ich nur einen Sharpie verwendet, um die Enden schwarz zu färben, und es sieht fantastisch aus! Ein Hinweis jedoch: Vorsichtig auf die Finger kleben. Das war das Einzige, was ich nicht getan habe und das Finish des letzten Turms beeinflusst hat. Nächster Schritt? Ich versuche es mit Holz! Vielleicht muss ich das Projekt hier posten ...

0

egosselin1

Vor 7 Jahren auf Einführung

Hervorragender Turm! Ich habe eines aus Pappe gemacht, um es zu testen, das bedruckbare Blatt hat wirklich Spaß gemacht, ich kann den nächsten Spieleabend kaum abwarten ...

0

Dungeon Runner

Vor 9 Jahren auf Einführung

Nizza ist möglich! Was wäre, wenn Sie statt statischer Leitbleche rotierende Plattformen in der Mitte des Turms hätten, so dass sie sich jedes Mal, wenn die Würfel auf sie treffen, ein wenig drehen und zukünftige Würfe weiter zufällig verteilen?

-Y