Mini-Karotten-Cupcakes mit gewürztem Frischkäse-Zuckerguss - Gunook - 2020 - How ToDo Well

Mini-Karotten-Cupcakes mit gewürztem Frischkäse-Zuckerguss - Gunook - 2020 - How ToDo Well

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Bis vor kurzem habe ich irgendwie vergessen, dass es Karottenkuchen gibt. Lächerlich, ich weiß, aber Karotte war nie ein Geschmack, den meine Freunde und meine Familie wollten, wenn ich sie zu Cupcakes machte.
Und dann entschieden sich meine Eltern, einen 10-Pfund-Sack Karotten zu kaufen, bevor sie in den Urlaub gingen. Ich bekam 9 1/2 Pfund dieser Karotten.
Infolgedessen habe ich ein paar Karotten-Cupcakes gemacht, das Rezept optimiert, weitere Cupcakes hergestellt und das Rezept immer wieder optimiert. Hunderte von Cupcakes später perfektionierte ich mein Rezept. Dies sind die besten Karottencupcakes, die ich je gemacht habe, und hoffentlich geht es Ihnen nach der Herstellung genauso!

Zubehör:

Schritt 1: Zutaten

Für den Kuchen:
4 Eier
1 Tasse Zucker
1 Tasse brauner Zucker
4 Esslöffel ungesalzene Butter (1/2 Stab), geschmolzen
1/2 Tasse Gemüse- oder Rapsöl
1/8 Tasse frisch gepresster Orangensaft
1 Esslöffel Orangenschale
2 Teelöffel Vanilleextrakt
2 Tassen Mehl
2 Teelöffel Backpulver
2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
3 Teelöffel Zimt
1 Teelöffel Muskat
3 1/2 Tassen geriebene Karotten
1 Tasse gehackte Walnüsse (optional)
Zum Zuckerguss:
8 Unzen Frischkäse, Raumtemperatur
6 Esslöffel (3/4 Stick) Butter, Raumtemperatur
3 Tassen Puderzucker, gesiebt
3 Teelöffel Vanilleextrakt
2 Teelöffel Zimt
1/2 Teelöffel Muskat

Schritt 2: Vorbereitung

Heizen Sie den Backofen auf 350 Grad Fahrenheit vor.
Reiben Sie die Karotten von Hand oder mit einer Küchenmaschine. Eigentlich ziehe ich es vor, die Karotten von Hand zu reiben, weil fein geriebene Karotten zu einem glatteren Teig führen. Außerdem bekommst du ein großartiges Armtraining!

Schritt 3: Sieben

Mehl, Backpulver, Backpulver, Salz, Zimt und Muskatnuss in einer großen Schüssel zusammen sieben.

Schritt 4: Schneebesen

Eier, Zucker, braunen Zucker, Butter, Öl, Orangensaft, Orangenschale und Vanilleextrakt in einer separaten Schüssel verquirlen.

Schritt 5:

Die feuchte Mischung unter die trockenen Zutaten heben, bis sie gerade eingearbeitet ist.

Schritt 6: Fügen Sie die Karotten hinzu

Fügen Sie die Karotten dem Teig hinzu und mischen Sie, bis sie vollständig eingearbeitet sind.

Schritt 7: Walnüsse

Die gehackten Walnüsse zum Teig geben. (Dies ist optional, aber ich kann es nur empfehlen!)

Schritt 8:

Mini-Cupcake-Dosen mit Liner auslegen und zu 2/3 mit Liner füllen. 12 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.

Schritt 9: Das Zuckerguss

Mit einem Standmixer oder Handmixer Frischkäse und Butter glatt rühren. Fügen Sie langsam den gesiebten Puderzucker hinzu. Nach dem Einarbeiten Vanilleextrakt, Zimt und Muskatnuss hinzufügen. Mischen, bis alles zusammen ist.

Schritt 10: Letzter Schritt!

Cupcakes einfrieren und genießen!