Arduino Tank Car Lektion 6 - Bluetooth- und Wifi-Hotspot-Steuerung: 4 Schritte - 2020 - How ToDo Well

Arduino Tank Car Lektion 6 - Bluetooth- und Wifi-Hotspot-Steuerung: 4 Schritte - 2020 - How ToDo Well

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

In dieser Lektion lernen wir, wie man die mobile App von Robot Car über WiFi und Bluetooth steuert. In den vorherigen Lektionen haben wir nur das esp8266 wifi espasion board als Erweiterungsboard verwendet und den Kesselwagen über den IR-Empfänger gesteuert. In dieser Lektion lernen wir, wie Sie mit dem Telefon den Hot Spot vom Expasion Board aus verbinden und die Bewegung des Autos über die Telefon-App steuern. Gleichzeitig können Sie das Bluetooth auch in die Erweiterungsplatine stecken und die Fahrzeugbewegung über das Bluetooth-Telefon steuern.

Ausführliche Anleitungen: http://kookye.com/?p=5794

Kaufen Sie es für USA: Amazon.com

Zubehör:

Schritt 1: Wie es funktioniert

Es gibt einen Hotspot namens DoitWIFI_Config vom ESP8266-Board in

Arbeitszeit und Sie könnten den Hotspot per Telefon Wifi ohne Passwort verbinden. Wenn Sie den Schalter der ESP8266-Karte auf "ON" stellen, kann die Nachricht von arduino und esp8266 über die serielle Schnittstelle ausgetauscht werden. Der Steuerbefehl kann über die Telefon-App an ESP8266 und dann über die serielle Schnittstelle zwischen arduino und der ESP8266-Karte an arduino gesendet werden .

Wenn Sie den Schalter der ESP8266-Karte auf "1" und "2" stellen, trennen Sie die seriellen Schnittstellen zwischen dem Arduino und der ESP8266-Karte. Wenn Sie das Bluetooth-Modul auf das esp8266-Board setzen und es über Bluetooth mit dem Telefon verbinden, kann die Nachricht vom arduino und esp8266 über das Bluetooth-Modul über serielle Schnittstellen ausgetauscht werden.

Weitere Informationen zum ESP8266 Wifi Shiled Board finden Sie hier: http://kookye.com/?p=5902

Schritt 2: Softwareinstallation

Schritt 1: Installieren Sie die neueste Arduino IDE (Wenn Sie eine Arduino IDE-Version nach 1.1.16 haben, überspringen Sie diesen Schritt)

Laden Sie Arduino IDE von http: //www.arduino.cc/en/Main/Software? Setlang = e … herunter und installieren Sie die Software.

Schritt 2: Laden Sie den Beispielcode für Lektion 7 von http: //www.kookye.com/download/car/tank_robot_les herunter. Entpacken Sie die heruntergeladene Zip-Datei tank_robot_lesson7.zip. Es wird ein Ordner mit dem Namen tank_robot_lesson7 angezeigt.

Schritt 3: Verbinden Sie die UNO R3-Karte mit einem USB-Kabel mit dem PC. Öffnen Sie Arduino IDE -> klicken Sie auf Datei -> klicken Sie auf Öffnen -> wählen Sie den Code "tank_robot_lesson7.ino" im Ordner tank_robot_lesson7 und laden Sie den Code in arduino.

Schritt 4: Wählen Sie die entsprechende Karte und den entsprechenden Port für Ihr Projekt aus und laden Sie die Skizze auf die Karte hoch.

Schritt 5: Laden Sie die APP herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Telefon: http://kookye.com/download/car/car.apk
Hinweis: Diese App unterstützt nur Android und wir bieten den Quellcode der App an (http://kookye.com/download/car/BTcar-master.zip). Sie können den Code nach Ihren Wünschen überarbeiten und personalisieren.

Schritt 3: Verstehen Sie den Code

Dieses Programm wird verwendet, um den Steuerbefehl von der Telefon-App zu empfangen.

// WiFi / Bluetooth über die serielle Steuerung

void do_Uart_Tick ()

{

char Uart_Date = 0;

if (Serial.available ())

{size_t len ​​= Serial.available ();

uint8_t sbuf len + 1;

sbuf len = 0x00;

Serial.readBytes (sbuf, len);

// parseUartPackage ((char *) sbuf);

memcpy (buffUART + buffUARTIndex, sbuf, len);

// sicherstellen, dass die serielle Schnittstelle den gesamten Datenrahmen lesen kann

buffUARTIndex + = len;

preUARTTick = millis ();

if (buffUARTIndex> = MAX_PACKETSIZE - 1)

{buffUARTIndex = MAX_PACKETSIZE - 2;

preUARTTick = preUARTTick - 200; }

}

if (buffUARTIndex> 0 && (millis () - preUARTTick> = 100))

// APP-Sendeflag zum Ändern der Hindernisvermeidungsparameter

{// datenbereit buffUART buffUARTIndex = 0x00;

if (buffUART 0 == 'C')

{Serial.println (BuffUART);

Serial.println ("Sie haben die Parameter geändert!");

// gibt an, dass der Parameter für die Entfernung zur Vermeidung von Hindernissen geändert wurde. sscanf (buffUART, "CMD% d,% d,% d", & distancelimit, & sidedistancelimit, & turntime);}

sonst Uart_Date = buffUART 0;

buffUARTIndex = 0;

}

switch (Uart_Date) // Anweisungen zur seriellen Steuerung

{case '2': Drive_Status = MANUAL_DRIVE; Drive_Num = GO_ADVANCE; Serial.println ("forward"); brechen;

Fall '4': Drive_Status = MANUAL_DRIVE; Drive_Num = GO_LEFT; Serial.println ("links abbiegen"); break;

Fall '6': Drive_Status = MANUAL_DRIVE; Drive_Num = GO_RIGHT; Serial.println ("rechts abbiegen"); break;

Fall '8': Drive_Status = MANUAL_DRIVE; Drive_Num = GO_BACK; Serial.println ("gehe zurück"); break;

Fall '5': Drive_Status = MANUAL_DRIVE; Drive_Num = STOP_STOP; buzz_off (); Serial.println ("stop"); break;

Fall '3': Drive_Status = AUTO_DRIVE_UO; Serial.println ("Hindernisse meiden …"); break;

Fall '1': Drive_Status = AUTO_DRIVE_LF; Serial.println ("line follow …"); break;

Voreinstellung: break;

}

}

Schritt 4: Hardwareinstallation

Schritt 1: Installieren Sie die ESP8266-Erweiterungskarte auf der UNO R3-Karte.

Schritt 2: Wenn Sie das Auto kontrollieren möchten
Bluetooth, bitte installieren Sie das Bluetooth-Modul auf dem ESP8266 wie folgt und stellen Sie den Schalter auf "1,2". Wenn Sie das Auto über WLAN steuern möchten, behalten Sie bitte das esp8266-Board ohne Bluetooth-Modul bei und stellen Sie den Schalter des esp8266 auf „Ein“.

Hinweis: Das Bluetooth-Modul und die Arduino-Karte kommunizieren über den seriellen UART-Anschluss miteinander. Bitte entfernen Sie das Bluetooth-Modul, bevor Sie die Skizze in das Arduino-Board hochladen. Andernfalls wird die Skizze nicht erfolgreich hochgeladen.

Schritt 3: Legen Sie zwei 12865-Batterien in den Batteriekasten und drehen Sie den Schalter des Kastens auf "ON".
(Wenn Sie die obigen Schritte in Lektion 1 ausgeführt haben, überspringen Sie diese Schritte.)

Schritt 4: Öffnen Sie die Telefon-App und das WLAN, suchen Sie den Hotspot "DoitWIFI_Config" und verbinden Sie ihn.

Schritt 5: Öffnen Sie die App >> Wählen Sie den WLAN-Modus >> und steuern Sie das Roboterauto über WLAN

Schritt 6: Wenn Sie das Roboterauto durchsteuern möchten
Bluetooth, bitte schalten Sie Bluetooth auf Ihrem Android-Handy ein, auf dem Sie die APP installiert haben, und scannen Sie Bluetooth (anderes Bluetooth-Modul scannt anderen Bluetooth-Namen). Klicken Sie auf Verbinden und geben Sie das Passwort "1234" oder "0000" ein, wenn sich nichts geändert hat (Sie können WLAN oder WLAN ändern) Bluetooth-Einstellungen im Android-Handy, um das Auto über WLAN oder Bluetooth zu steuern):

Schritt 7: App öffnen >> Bluetooth-Modus auswählen >> dann können Sie das Roboterauto über Bluetooth steuern:

Es gibt drei Arbeitsmodi: manuelle Steuerung, Ausweichen vor Hindernissen und Verfolgung. Benutzer können frei zwischen drei Arbeitsmodi wechseln.
1) Im manuellen Steuermodus können Sie auf die Tasten (^) (V) (<) (>) klicken, um das Roboterauto so zu steuern, dass es sich vorwärts und rückwärts bewegt, nach rechts und links dreht. In der Zwischenzeit kann die APP die Auto-Echtzeitbewegung beobachten.

2) Klicken Sie auf die Schaltfläche "Tracking" der App, um den aktuellen Modus in den Tracking-Modus zu wechseln. Das Roboterauto bewegt sich vorwärts entlang der schwarzen Linie auf weißem Hintergrund. In der Zwischenzeit kann die APP die Auto-Echtzeitbewegung beobachten. Drücken Sie "||" Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Bewegung anzuhalten, und klicken Sie auf eine andere Schaltfläche, um den Arbeitsmodus des Roboters zu ändern. Um mehr über diesen Modus zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Lektion 4.

3) Klicken Sie auf die Schaltfläche "Hindernis", um den aktuellen Modus in den Hindernisvermeidungsmodus umzuschalten. Das Roboterauto kann ununterbrochen vorwärts gefahren und angehalten und weggelenkt werden, sobald ein Hindernis im Weg ist. Drücken Sie "||" Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Bewegung anzuhalten, und klicken Sie dann auf eine andere Schaltfläche, um den Arbeitsmodus des Roboterautos zu ändern. Um mehr über diesen Modus zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Lektion 5.