Mini-Schokoladenkuchen !: 11 Schritte (mit Bildern) - 2020 - How ToDo Well

Mini-Schokoladenkuchen !: 11 Schritte (mit Bildern) - 2020 - How ToDo Well

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Bereiten Sie Ihre großen Gläser gekühlte Milch vor! Diese kleinen, reichhaltigen und verwöhnenden Kuchen sind ein Genuss für Chocoholics! Fügen Sie diese Ihrem Backrepertoire für einen besonderen / romantischen Anlass für diesen zusätzlichen WOW-Faktor hinzu.

Zubehör:

Schritt 1: Sammeln Sie Kuchen Zutaten, Werkzeuge und Prep

Rezept

  • 1/4 Tasse (56 g) (1/2 Stab) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 2/3 Tasse (150 g) goldbrauner Zucker (verpackt)
  • 1 großes Ei
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse (60 ml) kochendes Wasser
  • 1 Unze halbsüße oder bittersüße Schokolade (nicht mehr als 61% Kakao), gehackt
  • 1/4 Tasse (20 g) natürliches ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/4 Tasse (60 ml) Buttermilch
  • 2/3 Tasse (85 g) Kuchenmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz

Werkzeuge

  • 12in x 16in Geleerollenpfanne
  • 2 mittelgroße Schalen (1 nicht reaktive wie Pyrex)
  • 1 große Schüssel
  • Schneebesen
  • Gummispatel
  • Elektrischer Mixer
  • Pergamentpapier
  • Kühlregale
  • Ausstecher (2,75 "Durchmesser)
  • Kuchentester (Zahnstocher)
  • Messbecher (oder Lebensmittelskala)
  • Messlöffel
  • Offset-Spatel
  • Messer
  • Schneidbrett

Vorbereitung

  • Lassen Sie die Butter 20 Minuten bei Raumtemperatur aushärten, damit sie weich wird
  • Backofen auf 350 ° vorheizen
  • Pfanne mit Pergamentpapier auslegen. Butter auf das Pergamentpapier geben
    • Durch Hinzufügen von etwas Butter zwischen Pfanne und Papier bleibt das Papier an Ort und Stelle

Schritt 2: Machen Sie den Kuchen: Sahnemischung

Anleitung

  • Mit einem Elektromixer braunen Zucker und Butter in einer großen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist (kleine, gleichmäßige Klumpen).
  • Fügen Sie Ei und Vanille hinzu
  • Leicht und cremig schlagen, Sahnemischung beiseite stellen

Schritt 3: Machen Sie den Kuchen: Schokoladenmischung

Anleitung

  • Wasser kochen
  • Schokolade hacken und mit Kakaopulver in einer mittelgroßen, reaktionslosen Schüssel kombinieren
  • Gießen Sie kochendes Wasser in die Schokoladen-Kakaopulver-Mischung und rühren Sie sie glatt
  • Buttermilch unterrühren

Schritt 4: Machen Sie den Kuchen: Endmischung

Anleitung

  • Schokoladenmischung in die Sahnemischung gießen. Schlagen Sie, bis kombiniert
  • Mehl, Backpulver und Salz in einer mittleren Schüssel verquirlen
  • Fügen Sie Mehlmischung Sahne und Schokoladenmischung hinzu, um Kuchenteig zu vollenden. Schlagen, bis das Mehl verschwindet und keine Klumpen mehr vorhanden sind. Nicht übermischen (Kuchen wird zu dicht)

Schritt 5: Machen Sie den Kuchen: Backen Sie es!

Anleitung

  • Den Kuchenteig in die vorbereitete Pfanne geben. Mit versetztem Spatel verteilen
  • Kuchen backen, bis der Kuchentester (Zahnstocher) sauber herauskommt (ca. 10-12 Minuten)
  • Kühle Kuchen auf Kühlregalen

Schritt 6: Machen Sie die Cremefüllung!

Rezept

  • 1 Tasse (240 ml) schwere Schlagsahne
  • 1/4 Tasse (30 g) Puderzucker (Konditoren) *
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

* Hinweis: Puderzucker enthält Maisstärke, die die Creme stabilisiert (kein Ersatz für Kristallzucker).

Werkzeuge

  • Mittlere Schüssel
  • Elektrischer Mixer
  • Gummispatel
  • Messbecher (oder Lebensmittelskala)
  • Messlöffel
  • Spritzbeutel oder Ziploc-Beutel (Quart oder größer)
  • Schere

Anleitung

  1. Optional: Schneebesen und mittelgroße Schüssel (beschleunigt das Aufschlagen der Sahne)
  2. Sahne, Zucker und Vanille in die Schüssel geben
  3. Schlagen Sie auf mittlerer Geschwindigkeit, bis die Creme zu verdicken beginnt, dann auf mittlerer Geschwindigkeit, bis sich steife Spitzen bilden

Schritt 7: Machen Sie die Ganache!

Rezept

  • 3/4 Tasse (180 ml) schwere Schlagsahne
  • 1 Tasse (180 g) halbsüße oder bittersüße Schokoladenstückchen

Werkzeuge

  • Mittlere Schüssel (nicht reaktiv, wie Pyrex)
  • Schneebesen
  • Gummispatel

Anleitung

  1. Schwere Schlagsahne in einem schweren kleinen Topf zum Kochen bringen *
  2. Legen Sie die Schokoladenstückchen in eine mittelgroße, nicht reaktive Schüssel
  3. Schokostückchen mit gekochter Sahne übergießen und vorsichtig mit dem Schneebesen glatt rühren
    • Wichtig: Um ein glattes Finish zu gewährleisten, keine Luft in die Ganache einarbeiten
  4. Ganache ca. 15 Minuten abkühlen lassen
    • Wenn Sie zu lange warten und die Ganache nicht gießbar ist, wärmen Sie sie einfach auf

* Hinweis: Ein schwerer Topf überträgt die Wärme gleichmäßig (weniger wahrscheinlich, dass Sahne verbrennt). Dünne Pfannen neigen dazu, sich ungleichmäßig zu erhitzen, was zu Verbrennungen der Creme führen kann.

Schritt 8: Montieren Sie den Kuchen!

Anleitung

  • Wenn der Kuchen vollständig abgekühlt ist, schneiden Sie die Kuchenschichten mit einem Ausstecher aus
    • Die Ausstechkanten müssen möglicherweise alle 3 Schnitte abgewischt werden, um ein Anhaften des Kuchens zu verhindern
  • Die Schlagsahne in einen Druckverschlussbeutel geben und eine Ecke abschneiden
  • Legen Sie das Kühlregal auf das Backblech (das Backblech sammelt überschüssige Ganache)
  • Bauen Sie die Kuchenschichten auf dem Kühlregal auf (Kuchen, Pfeife auf die Sahne, Kuchen, Sahne, Kuchen)
  • Die Schlagsahne mit einem Messer putzen (Sahne mit dem Rand des Kuchens spülen)
  • Mit einem Messer eine dünne Schicht abgekühlter Ganache auf die Tortenränder auftragen
    • Das Ziel hier ist es, Krümel einzufangen (es muss nicht schön aussehen)
  • Lassen Sie die Kuchen 5-10 Minuten ruhen, oder bis sich die Ganache gesetzt hat
  • Gießen Sie eine großzügige Menge Ganache über die Kuchen
  • Drücken Sie mit einem Messer vorsichtig etwas Ganache von der Oberseite, damit es über die Kanten tropfen kann
    • Verwenden Sie kein Messer an den Seiten - Lassen Sie die Ganache frei nach unten fließen, um ein sauberes, klares Aussehen zu erhalten
  • Heben Sie das Backblech vorsichtig an und klopfen Sie es auf die Tischoberfläche, damit die Ganache die Seiten des Kuchens bedeckt
  • Lassen Sie die Kuchen etwa 20 Minuten ruhen und achten Sie darauf, dass überschüssige Ganache abtropft.
    • In einen Behälter oder Teller geben und in den Kühlschrank stellen, damit die Ganache fest wird

Schritt 9: Dekorationen machen: Gepeitschte Ganache

Werkzeuge

  • Elektrischer Mixer
  • Spritzbeutel und Spitze (Wilton 1M)
  • Gummispatel

Anleitung

  1. Mit einem Elektromixer die extra Raumtemperatur Ganache peitschen, um es pfeifbar zu machen
    • Wenn es zu stark geschlagen ist, erwärmen Sie es einfach ein wenig, lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen und peitschen Sie es erneut - siehe Bild als Referenz
  2. Die geschlagene Ganache in einen Spritzbeutel geben und auf die Kuchen geben

Schritt 10: Dekorationen machen: Weiße Schokoladenherzen

Werkzeuge

  • Pergamentpapier
  • Mikrowellengeeignete Schüssel
  • Gummispatel
  • Offset-Spatel
  • Herzförmige Ausstecher

Anleitung

  1. Mikrowelle 1/8 Tasse (25 g) weiße Schokoladenstückchen für ca. 45 Sekunden oder bis sie geschmolzen sind
  2. Mit Offset-Spachtel auf Pergamentpapier auftragen
  3. 45 Sekunden abkühlen lassen. Wenn Schokolade zu lange abkühlt, kann sie zu spröde werden
  4. Sobald die weißen Schokoladenherzen fest sind, auf die Kuchen legen

Schritt 11: Final Touches - Servieren & Genießen!

Für eine zusätzliche Note mit frischen Erdbeeren garnieren! Om nom!

Vielen Dank für das Lesen meiner ersten Instructable! Feedback ist willkommen: D

Ich würde mich über Ihre Stimme beim Sweet Treats Contest freuen!

Zweiter Preis im
Sweet Treats Challenge