Einfach und günstig zum Router heben

Einfach und günstig zum Router heben - in 5 Schritten

Dieses Projekt wurde vor einiger Zeit gemacht und zu der Zeit nicht über das Veröffentlichen nachgedacht. Die Reihenfolge der Fotos war also nicht sehr detailliert. Aufgrund der Einfachheit des Projekts und einiger Fotos können Sie sich jedoch einen guten Eindruck vom Projekt verschaffen. Ich habe damals und heute ähnliche Projekte gesehen. Was dieses Projekt jedoch von anderen unterscheidet, ist die einfache Konstruktion und die Art der Verwendung.

Sie können das Bit im Router reparieren und eine Voreinstellung mit den noch nicht angeschlossenen Geräten auf dem Tisch vornehmen, um die Verwendung zu vereinfachen.

Der Router ist vollständig an das Gerät angeschlossen. Anschließend wird das Set + Gerät am Tisch fixiert.

Meine Inspiration kam von einer Veröffentlichung von 2009. In Woodworking Talk "Poor Mans Router Lift".
http://www.woodworkingtalk.com/f2/poor-mans-router-lift-8040/

Zubehör:

Schritt 1: LISTE DER MATERIALIEN

2 x 32cm Metalon 20x30mm;
1 x 28cm Metall 20x30mm;

3 x 5,0 x 20 mm Befestigungsschrauben (Router> Struktur);

50 cm Flacheisen 7/16 x 1/8 ";

40 cm rundes Eisen;

4 Schmetterlingsnüsse

1 ½ "Mutter;

15 cm ½ "Gewindestange;

1 ¼ x 5 "Schraube;

2 ¼ Mutter;

1 ¼ Scheibe.

1 x 25 mm Lager;

Holz 5 x 5 cm

Schritt 2: Stahlkonstruktion

Der Metallrahmen ist sehr einfach.
FOTO 1-2> Schweißen Sie die drei Metallteile, wobei die beiden 32 cm vertikal und die 28 cm horizontal sind

Im oberen Teil hat es ein Loch ½ "und eine Soldatenmutter ½" gemacht;

Foto 3-6> wurde zwei Stangenplatten von 7/8 "x 20 cm auf jeder Seite geschweißt. Die Löcher wurden gemäß den Schrauben der Tabelle hergestellt;

Auf einer Seite der Struktur wurden zwei Stücke Rundstab 5/16 "und auf der anderen Seite nur eines ebenfalls 5/16" geschweißt.

Am anderen Ende des 5/16 Rundstabes "wurde ein kleines Stück Flachstab von 7/16 x 1/8" mit einem Loch in der Mitte verschweißt.

Das Detail, das zu beachten ist, ist, dass, um einen perfekten Sitz dieses Teils im Prozess des Zusammenbaus der Struktur zu haben, wo die runden Stangen von 5/16 "geschweißt wurden, die Ausrüstung an die Struktur gekoppelt wurde.

Schritt 3: Griff

FOTO 7-9> An einem Ende der Gewindestange aufrauen, bis die Spitze in der Lagerbohrung einrastet.

Am anderen Ende wurde eine Abschrägung vorgenommen, um die Aussparung in der flachen Stange zu ermöglichen, die als Kurbelarm gedient hatte.

FOTO 10-14> Nächster Schritt und bereiten Sie ein Stück Flachstange von 12-15 cm vor. Auf einer Seite wurde ein ¼ "Loch gemacht, um eine ¼ x 5" Schraube zu befestigen;

Am anderen Ende wurde eine 5/16 "Bohrung gemacht und mit einer Stichsäge die Konturen gegeben, um die Passung auf die Gewindestange zu passen;

Um diesen Schritt zu beenden, wird der Zusammenbau wie auf den Fotos gezeigt durchgeführt.

Foto 15> Auf einem Stück Holz von 5 x 5 cm wurde ein Loch in der Mitte von 25 mm angebracht und anschließend das Lager angedockt;

Schritt 4: Montage

FOTO 17 - 19> Zeigen Sie die Überlappung der Struktur auf dem Tupi und den Schrauben zur Befestigung;

Beachten Sie, dass das Bild 19 des Motivs keine vier Arme zum Befestigen des Routers enthält. Der Tiefenbegrenzer müsste ausgeschlossen werden.

Schritt 5: Fixieren des Tisches

Der nächste Schritt besteht darin, die eingestellte Router + -Struktur an der Tabelle zu fixieren.

Die Fotos 20 - 25, die zur besseren Betrachtung der Tabelle gezeigt werden, wurden invertiert platziert.

Beachten Sie die Tischbefestigungsschrauben;

Montieren Sie die Baugruppe und schrauben Sie die Muttern ein, um die Baugruppe am Tisch zu befestigen