Betonlampe (3) - Gunook - 2020 - How ToDo Well

Betonlampe (3) - Gunook - 2020 - How ToDo Well

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Ein weiteres DIY-Betonprojekt, diesmal eine kleine, süße Betonlampe. Lass uns gehen!

Zubehör:

Schritt 1:

Werkzeuge, die Sie brauchen:
Gummi-Metall-Kleber (ich verwende meistens den 3M-Industriekleber), Vinylklebeband, Sekundenkleber, Schraubendreher, Modelliermesser, Reibahle, Marker und Lötkolben.

Schritt 2:

Teile, die Sie benötigen:
Eine Lebensmittelbox aus Kunststoff, ein komplettes Kabel (mit Schalter und Stecker), eine E27-Steckdose, zwei Steckdosenringe, eine Gummi-Möbelschutzunterlage und vier selbstklebende Silikon-Möbel.

Schritt 3:

Markieren und schneiden Sie mit dem Lötkolben ein Loch von ca. 40 mm für die Fassung, und schneiden Sie das Loch dann mit dem Modelliermesser zu. Machen Sie auch ein 14mm Loch für das Kabel.

Schritt 4:

Machen Sie an der Seite der Buchse ein Loch für die Drähte. Schließen Sie das Kabel an (denken Sie daran, vorher das Gummischutzpolster des Kabels anzubringen), montieren Sie die Steckdose, isolieren Sie sie mit Sekundenkleber und schwarzem Gummikleber (Pfeile) und befestigen Sie sie mit den Steckdosenmanschetten.

Schritt 5:

So sollte es aussehen.

Schritt 6:

Füllen Sie mit Beton und warten Sie mindestens 24 Stunden, um zu trocknen.

Schritt 7:

Entfernen Sie die Form, indem Sie sie vorsichtig mit dem Lötkolben abschneiden. Anschließend den Boden mit 150er Schleifpapier nass schleifen. Schneiden Sie die Kante.

Schritt 8:

Den Körper mit 600er Schleifpapier nass schleifen. Möglicherweise ist ein feiner Schliff erforderlich, der anschließend mit einem feuchten Tuch poliert wird.

Schritt 9:

Lassen Sie es vollständig trocknen und befestigen Sie einige Silikon-Schutzpolster.

Schritt 10:

Installieren Sie eine Glühbirne und Ihre Lampe ist fertig!

Schritt 11:

Für weitere Projekte besuchen Sie bitte meine Facebook Seite, Mögen und teilen!
Danke fürs schauen,

Stamatis