Ersatz für Laptop-Bildschirm HP DV6000 Series

Ersatz für Laptop-Bildschirm HP DV6000 Series - Gunook

Es gibt hier viele Anleitungen zum Ersetzen von Laptop-Bildschirmen, aber ich habe keine speziell für die HP DV6000-Serie gefunden. Es ist möglicherweise übertrieben, aber wenn dies einem Benutzer hilft, lohnt es sich. Ich war ziemlich überrascht zu entdecken, wie einfach und mit sehr wenigen Werkzeugen dies erreicht werden konnte.

Es ist möglicherweise eine gute Idee, den Akku zu entfernen und den Netzschalter zu drücken, um die gespeicherte Energie aus dem System zu entladen. Bei dieser Reparatur besteht nur ein geringes Risiko einer elektrostatischen Beschädigung. Wenn Sie jedoch dazu neigen, in Ihrer Umgebung Funken zu erzeugen, treffen Sie geeignete Vorsichtsmaßnahmen.

Da die entfernten Schrauben recht klein sind, sollten Sie ein Stück festes Papier oder leichten Karton in der Nähe haben, um als Aufbewahrungsort zu dienen. Der Vorteil von Papier oder Pappe ist, dass Sie winzige Löcher in die Pappe einführen können, die sich an der gleichen Stelle befinden wie die ursprünglichen Schraubstellen, damit Sie die Pappe leichter wieder zusammensetzen können, ohne etwas zu verpassen. Ich schreibe auch Notizen auf die Karte, wenn die Möglichkeit eines Fehlers besteht.

Dieser Austausch erwies sich als einfacher als der Austausch eines Mainboards in einem Laptop, sodass der Aspekt der Notizen nicht unbedingt erforderlich war. Wenn Sie im Austauschprozess unterbrochen werden und für einen längeren Zeitraum nicht zurückkehren können, sind die Notizen und der Kartenbestand nützlicher.

Zubehör:

Schritt 1: Verrückt

Entfernen Sie die Schrauben, die den Kunststoffrahmen (Blende) zusammenhalten.
Beginnen Sie, indem Sie mit einem kleinen Schraubendreher oder einem ähnlichen Werkzeug die Gummipuffer abhebeln, die auch als kosmetische Schraubenabdeckungen dienen. Platzieren Sie jede Schraube an der entsprechenden Stelle im Kartonorganisator. Das letzte Bild zeigt den Knopf entfernt und den Schraubenkopf ist unscharf, weil die Kamera Schwierigkeiten mit den reflektierenden Oberflächen hat.

Schritt 2: Pop geht die Lünette

Nachdem Sie alle sechs Schrauben entfernt haben, drücken Sie vorsichtig einen Fingernagel in den Spalt, der die beiden Schalen zusammenhält. Es ging oben leichter auseinander. Die verbleibenden Clips befinden sich zwischen den beiden Scharnierpunkten. Sie schienen sehr gut gesichert zu sein, aber ein bisschen mehr Druck verursachte eine ordnungsgemäße Freisetzung ohne Schaden. Bei anderen Modellen als der DV6000-Serie sind möglicherweise mehr Schrauben vorhanden. Gehen Sie daher vorsichtig vor, um sicherzustellen, dass alle zum Lösen bereit sind.

Diese Einstellung zeigt auch einen weiteren "unsichtbaren" Riss auf dem Bildschirm.

Schritt 3: Lassen Sie den Rahmen fallen

Auf dem ersten Foto nicht sichtbar ist die Halteschraube für die Stromversorgung des Bildschirms. Das linke Ende dieses strichcodierten Elements am unteren Rand des Fotos wird mit einer einzigen Schraube unter dem Bildschirm befestigt. Entfernen Sie diese Schraube und legen Sie sie in den Halter. Entfernen Sie die beiden Schrauben an der linken und rechten Seite des Bildschirmrahmens. Sie können unterschiedlich lang sein (ich habe es nicht überprüft), also platzieren Sie sie an geeigneten Stellen auf dem Kartonhalter. Wenn die Schrauben entfernt werden, sollte die Rückseite der Frontblende (im geschlossenen Zustand die Oberseite des Computers) nach hinten abfallen und der Bildschirm von einem dünnen Metallrahmen gestützt werden.

Das "leere" Schraubenloch ist die Stelle, an der die Lünettenschraube in den letzten Schritten befestigt wird.

Ich habe es vermasselt und kein gutes Foto vom Netzstecker gemacht.

Schritt 4: Bildschirmspiel

Vier Schrauben halten die Glasscheibe am Trägerrahmen, zwei auf jeder Seite. Ich fing ganz unten an, entfernte die Schrauben und legte sie in den Halter. Dann tat ich dasselbe mit den restlichen oberen Schrauben. Auf diese Weise wurde der Bildschirm über einen längeren Zeitraum stabiler.

Nachdem Sie die Schrauben entfernt haben, kippen Sie das Bedienfeld nach vorne, um es flach auf der Tastatur abzulegen. Das Entfernen und Anbringen der Kabel erfolgt als nächstes.

Schritt 5: Tauschen

Ein Stück gut sichtbares Klebeband hält das Flachbandkabel an der alten Platte und ein Stück "unsichtbares" Klebeband hält den Stecker in der Buchse. Die Legende in der Nähe des Anschlusses besagt, dass der Anschluss verriegelt ist, aber sie haben immer noch ein Stück Klebeband verwendet, um ihn dort zu halten. Ziehen Sie beide Teile vorsichtig aus der Verkleidung und dem zuvor angegebenen Stromanschluss heraus. Gehen Sie beim Lösen des Verriegelungssteckers sehr vorsichtig vor, da das Flachbandkabel leicht beschädigt werden kann. Beachten Sie auch, dass das Flachbandkabel über die transparente Kunststoffabdeckung und dann unter dieser verläuft, um den Stecker zu erfassen. Schieben Sie nach dem Trennen der alten Abdeckung die neue in Position und bringen Sie die Anschlüsse und Klebebandstücke wieder an.

Die alte Platte hatte einen Flansch mit zwei Schraubenlöchern, die nirgendwo angebracht waren. Der Flansch war abnehmbar, passte aber nicht auf die neue Platte. Da der Flansch scheinbar keinen Wert hatte, wurde er bei der Installation weggelassen. Ich vermute, der Flansch sollte die Verwendung des Panels in anderen Modellen ermöglichen.

Führen Sie die vorherigen Schritte in umgekehrter Reihenfolge aus, um das Bedienfeld wieder zusammenzusetzen. Wenn Sie sich über den Betriebsstatus nicht sicher sind, schalten Sie das Gerät ein, bevor Sie die Frontblende schließen.