LED-Nachtlampe von aufbereiteter Fackel

LED Nachtlampe von Recycled Torch - Gunook

Wir haben alle diese irreparablen Billig-LED-Taschenlampen in unseren Häusern. Hier ist etwas Nützliches, was wir damit machen können.

Zubehör:

Schritt 1: Benötigte Materialien

Benötigte Materialien:
1. Alte LED-Taschenlampe
2. Batterie 9V
3. Verbindungskabel
4. 9V Anschluss
5. Lötkolben
6. Blei
7. Holzbrett
8. Epoxy
9. Leicht biegbarer, aber starker Draht

Schritt 2: Schneiden der Fackel

Schneiden Sie die Fackel auf 1/4 der Länge des Körpers. Ich schneide meine so

Schritt 3: Polieren der Taschenlampe

Reiben Sie die Oberfläche des Brenners mit einem Stück Sandpapier ab. Dies gibt ihm ein schönes Ende.

Schritt 4: Der Halter

Wickeln Sie den Draht wie einen Stift um einen zylindrischen Gegenstand. Wickeln Sie das Ende des Drahtes um etwas Größeres, damit der Haltekopf entsteht.

Schritt 5: Der Stand

Für den Stand habe ich a
M. S.D. Vorstand. Ich bat einen Tischler, Löcher für die Halterung, den Schalter und die Batterie zu bohren.

Schritt 6: Entfernen des Reflektors

Die Strahlen von Brennern werden normalerweise auf einen Punkt fokussiert. Beheben Sie dies. Entfernen Sie den Reflektor von der Platine und befestigen Sie die Platine mit Epoxid.

Schritt 7: Verstärkung des Drahtes (optional)

Wenn Sie einen Draht mit geringer Festigkeit verwenden, kann er möglicherweise das Gewicht des Brennerteils nicht tragen und sich verbiegen. Es ist eine gute Idee, ihn mit Epoxidharz zu unterstützen. Epoxy nur bis zur Hälfte auftragen.

Schritt 8: Anschlüsse

Die Verbindungen sind einfach. Weitere Fotos.

Schritt 9: Das fertige Produkt

Dies ist ein guter Weg, um eine kostengünstige Tischlampe herzustellen und altes Zeug zu recyceln. Bitte kommentieren Sie Ihre Vorschläge unten. Ich bin ein neuer Autor, der einige Expertenratschläge gebrauchen könnte