Machen Sie einen kostenlosen Mini-Übungs-E-Gitarrenverstärker (fast)

Machen Sie einen kostenlosen Mini-Übungs-E-Gitarrenverstärker - in 5 Schritten

Wollten Sie schon immer einen kleinen Übungsverstärker, den Sie überall hin mitnehmen können? Was ist mit einem, an dem Sie Ihre Kopfhörer anschließen könnten?

Möglicherweise haben Sie bereits alle Teile, die Sie benötigen, um diesen einfachen kleinen Übungsverstärker zu bauen. In diesem Fall wäre er kostenlos!

Zubehör:

Schritt 1: Was Sie brauchen

Angetriebene (alte Schule) Computerlautsprecher und eine 1/4 "Phono-Buchse.

Stellen Sie sicher, dass Sie diejenigen mit einem Adapter an die Wand anschließen. Besorgen Sie sich auch solche, die über eine eingebaute Kopfhörerbuchse verfügen und über ein Kabel mit dem Stecker verfügen, der mit dem Computer verbunden ist (normalerweise grün). Übrigens funktionieren USB-Computerlautsprecher nicht.

Ich hatte bereits ein Set herumliegen, aber Sie können ein ähnliches Paar für weniger als 5 $ bekommen. Gehen Sie zu Ihrem Gebrauchtwarenladen oder tauschen Sie sich aus, zahlen Sie nicht mehr als ein paar Dollar für ein Set.

Sie benötigen auch einen Lötkolben, Drahtschneider und Kreuzschlitzschraubendreher

Wenn Sie Glück haben, finden Sie ein Set, das mit einem 9-V-Adapter funktioniert. In diesem Fall können Sie es mit einer 9-V-Batterie modifizieren, um eine vollständige Mobilität zu gewährleisten. Wenn Sie noch mehr Glück haben, finden Sie ein Set, das bereits zum Entladen von Batterien geeignet ist.

Schritt 2: Öffnen Sie das Gehäuse und bereiten Sie die Änderung vor

Verwenden Sie einen Kreuzschlitzschraubendreher, um den Lautsprecher mit der Verstärkerschaltung zu zerlegen. Sie werden den zweiten nicht benötigen (es sei denn, Sie möchten einen Verstärker mit zwei Lautsprechern haben).

Ich wollte, dass mein Verstärker wie ein Miniatur-Gitarrenverstärker aussieht, also habe ich den zweiten Lautsprecher weggeworfen.

Klemmen Sie die Drähte ab und lassen Sie ein paar Zentimeter des Eingangskabels (das mit dem grünen Stecker)



Schritt 3: Löten und Bohren

Löten Sie die Eingangskabel wie gezeigt an die Phono-Buchse. Stellen Sie sicher, dass Masse und Eingangsleitungen nicht verwechselt werden.

Bohren Sie ein Loch für die 1/4 "-Buchse. Machen Sie es nicht zu groß oder die Buchse zieht sich nicht fest. Denken Sie daran, fangen Sie klein an - Sie können das Loch immer größer machen - es ist wirklich schwierig, das Loch später kleiner zu machen.

Außerdem muss das Gitarrenkabel in die Buchse eingesteckt werden. Achten Sie also darauf, wo Sie das Loch bohren. Ich habe es auf der gegenüberliegenden Seite der Kopfhörerbuchse und etwas nach hinten geschoben, um sicherzustellen, dass der Kabelstecker beim Einstecken nicht gegen den Lautsprecher stößt.

Wenn Sie einen 9-V-Batterieanschluss hinzufügen möchten, tun Sie dies jetzt.

Schritt 4: Fertig!

Ich habe ein paar davon aus Lautsprechern gemacht, die ich im Haus herumgelegt hatte. Je größer der Lautsprecher, desto lauter wird er natürlich.

Schritt 5: Spielen!




OK, mach dich nicht über mein Gitarrenspiel oder meine vertikale iPhone-Videografie lustig, das war ein Quickie.

Der Verstärker wird nicht sehr laut sein, aber es ist genug, um ein paar Geräusche zu machen, und wenn Sie Ihre Kopfhörer anschließen, ist es sehr laut.

Genießen!