Arduino101rover

Arduino101rover: 4 Schritte

In diesem Projekt soll ein Roboter mit Arduino-Antrieb gebaut werden, den Sie mit Ihrem Telefon steuern können. Es verwendet das Arduino 101 für die Bluetooth-Funktionen. Ich habe es mit einem Motorschutzschild gepaart. Mit einer App, die ich dafür entwickelt habe, kann ich sagen, wohin ich gehen soll.

In diesem Tutorial erkläre ich Ihnen, wie Sie diesen Rover bauen. Ich werde nicht alle spezifischen Teile haben, so dass Sie den Motor, das Chassis usw. auswählen können. Obwohl ich Ihnen sagen werde, welche ich für dieses Projekt empfehle. Ich werde versuchen, so detailliert wie möglich vorzugehen, aber wenn Sie nicht weiterkommen und Hilfe brauchen, lassen Sie es mich wissen.

Zubehör:

Schritt 1: Sammeln der Teile

In diesem Schritt ist der Titel ziemlich selbsterklärend. Ich habe meine Teile aus zufälligen Quellen erhalten, aber die meisten sind bei Radioshack zu finden.

Teile:

1. Ein paar gute Motoren. Ich habe die mit hohem Drehmoment aus diesem 20 $ Radioshack-Kit verwendet. http: //www.radioshack.com/products/radioshack-ro ...

2. Arduino101 http: //store-usa.arduino.cc/collections/products ...

3. Motorschutzblech V2 einnähen. Bei Radioshack: http: //www.radioshack.com/products/seeed-motor-s ...

Auf der besuchten Website: http: //www.seeedstudio.com/Motor-Shield-V2.0-p-1 ...

4. Arduino-Stromquelle, die Sie bauen oder kaufen können http: //www.amazon.com/Generic-Battery-Holder-Con ...

5. 6 V 4x AA-Batteriefach, wenn Sie das Radioshack-Motor-Kit nicht erhalten haben.

5. Programmierkabel für Arduino http: //store-usa.arduino.cc/collections/otherboa ...

6. Ein Rahmen für den Roboter. Ich habe eine Holzkiste benutzt, aber du kannst alles benutzen, worauf du Motoren und einen Arduino setzen kannst.

7. Ein Lenkrad, auf das sich der Roboter drehen kann, wenn zwei Räder für den Roboter verwendet werden.

8. Etwas Draht zum Arbeiten.

9. Schrauben und Muttern, um Arduino und Motoren zu sichern.

Werkzeuge:

1. Ein Computer zum Programmieren des Arduino.

2. Ein Android-Handy.

3. Bohren, Sägen, 3D-Drucker usw. zum Erstellen eines eigenen Rahmens. (dies sind nicht nur Empfehlungen für Werkzeuge notwendig)

4. Abisolierzange.

Schritt 2: Aufbau des Rovers

Bauen Sie Ihren Rahmen für den Roboter wie eine Box mit einer Größe von ca. 20 x 20 cm und Wänden, um die Motoren zu befestigen. Bohren Sie dann je nach Motorkonfiguration Löcher, um die Motoren zu befestigen. Maschinenschrauben eignen sich hervorragend zum Festhalten des Motors. Nachdem Sie auf beiden Seiten Löcher gebohrt haben, setzen Sie die Motoren auf den Rover. Als nächstes setzen Sie die Räder auf die Motoren. Sobald die Motoren an sind, müssen Sie die Drähte anschließen. Schneiden Sie vier Drähte mit einer Länge von ca. 5 cm ab und entfernen Sie sie auf beiden Seiten ca. 1 cm. Biegen Sie für jeden Draht ein Ende in eine Schleife um die Motorleitungen (achten Sie darauf, dass die Leitungen leicht abbrechen). Wenn dies dauerhaft ist, sollten Sie sie löten.

Setzen Sie den Motorschutz auf den Arduino und befestigen Sie ihn zwischen den Motoren, damit Sie leicht darauf zugreifen können. Beginnen Sie mit einem Motor und schließen Sie die Drähte an die beiden linken Ausgänge des großen Busses am Motorschild an. Nehmen Sie die anderen Motorkabel und verbinden Sie sie mit den beiden rechten Ausgängen des großen Busses. Schließen Sie schließlich die 6-V-Batteriebox mit der richtigen Polarisation an den Stromeingang des Schilds an und wenn Sie bereit sind, das Arduino mit Strom zu versorgen, ist es eine eigene Stromquelle. Überprüfen Sie alle Verbindungen und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Programmieren Sie den Arduino

Laden Sie die Arduino-IDE herunter, wenn Sie sie nicht von ihrer Website heruntergeladen haben. Laden Sie das hier bereitgestellte Programm mit dem Namen rover101BLEcontrol.ino herunter. Öffnen Sie die Arduino IDE und öffnen Sie das Programm damit. Wenn Sie das Arduino 101 zum ersten Mal verwenden, müssen Sie einige spezielle Schritte ausführen, damit das Arduino 101 in der IDE funktioniert. Gehen Sie in der Arduino IDE zu tools> boards> boards manager, suchen Sie nach Intel Curie Boards und installieren Sie sie. Dann in Brettern wählen Sie Arduino / Genuino 101.

Laden Sie nun das von mir bereitgestellte Programm auf das Arduino hoch. Wenn es einen Fehler in der Programmierung gibt oder etwas falsch geschrieben ist, lass es mich bitte wissen.

Schritt 4: Ausführen der App

Laden Sie die App herunter, die ich für dieses Projekt erstellt habe (funktioniert nur unter Android, sorry iPhone-Benutzer). Es wird Sie nach einigen Berechtigungen fragen und Ihnen diese erteilen. Es benötigt diese für Bluetooth Low Energy. Öffnen Sie die App und schalten Sie den Arduino ein. Drücken Sie die Scan-Taste. Am Ende sollte eine Reihe von Buchstaben mit der Namens-LED angezeigt werden. Klicken Sie auf das Indexfeld und geben Sie die Nummer in die Liste ein. Drücken Sie zum Schluss die Verbindungstaste und wenn alles funktioniert, sollte sie "Verbunden mit LED" anzeigen. Danach können Sie die Tasten Auf / Ab / Rechts / Links drücken, um den Roboter zu steuern. Sie können den Roboter benutzen, um mit Ihrem Hund zu spielen oder Ihnen Getränke zu servieren.

Danke fürs Lesen!