Magisches Pendel der Weisheit

Magisches Pendel der Weisheit - Gunook

Ich habe die faszinierenden chaotischen Bewegungen von Doppelpendeln immer geliebt. Vor einiger Zeit habe ich ein Video gesehen, in dem dieser Typ eine UV-LED angebracht hat, um den Weg zu verfolgen, den das Pendel nimmt. (http://www.youtube.com/watch?v=mZ1hF_-cubA) Ich mochte diesen Effekt so sehr, dass ich mich entschied, eine eigene Version davon zu erstellen. Aber ich wollte eine kleine Wendung hinzufügen und überlegte, wie ich die chaotische Physik nutzen könnte, um Entscheidungen zu treffen. Es ist unmöglich, das Verhalten eines Doppelpendels vorherzusagen - deshalb spricht man von chaotischer Theorie. Also baue ich im Grunde einen mechanischen Zufallsgenerator, aber seht selbst ...

Zubehör:

Schritt 1: Was Sie brauchen

Neben den abgebildeten Dingen benötigen Sie:

- Ein Piezo-Summer

- einige Holzplatten (ich habe Sperrholz als Unterlage verwendet)

- ein 3D-Drucker (wenn Sie die Teile für das Pendel drucken möchten - es ist auch möglich, diese aus Holz zu bauen)

- Lötkolben

- Bügelsäge

- Stichsäge

- weiße Farbe, Klarlack

Schritt 2: Grundplatte

Ich schneide die Grundplatte aus einer Sperrholzplatte. Ich schlug einen Nagel in die Mitte und befestigte einen Bleistift mit einer Schnur, um den Kreis zu zeichnen, bevor ich ihn mit der Stichsäge schnitt. Sie können Ihre Wand auch direkt als Basis verwenden und einfach einen Kreis darauf malen. Ich habe zuerst weiße Farbe als Grundfarbe verwendet und für die zweite Schicht fluoreszierendes Pulver mit Klarlack gemischt. Ich habe schwarzes Isolierband verwendet, um die Schneide abzudichten. Ziehen Sie den Nagel heraus und bohren Sie ein 8-mm-Loch in der Mitte, in das Sie die Gewindestange mit einigen Muttern montieren können, um das Pendel später zu halten.

Schritt 3: CAD-Design

Ich habe die Teile in Onshape entworfen und sie mit meinem modifizierten Creality CR-10 in 3D gedruckt. Ich habe ein klares Filament verwendet, damit man das Licht durchschauen kann, aber die Farbe ist ziemlich trüb geworden, was mir am Ende gefallen hat.

Schritt 4: Verdrahtung

Ich habe alles nach Schaltplan verlötet und in das Elektronikfach eingebaut. Ich klebte die LED in das Loch und benutzte eine kleine Feder, um die Batteriezelle zu kontaktieren. Ich habe eine 18650-Zelle verwendet, damit das Setup wiederaufladbar ist. (Sie können auch versuchen, eine Mini-Powerbank zu verwenden, dann benötigen Sie keinen BUC und haben eine Ladeelektronik im Lieferumfang enthalten)

Schritt 5: Programmierung

Ich habe den Code in Arduino IDE erstellt.

Das Pendel zählt, wie oft die zweite Stufe an der ersten Stufe vorbeiführt. Wenn Sie es versuchen, ist die Häufigkeit, mit der dies geschieht, völlig zufällig. Ist die Zahl gerade, ist die Antwort nein (trauriger Ton), wenn sie ungerade ist, ist die Antwort ja (fröhlicher Ton).

Sie können meinen Code auch kopieren, wenn Sie es nicht sehr kompliziert mögen. Dann lade es einfach auf das Arduino hoch.

Schritt 6: Montage

Drücken Sie die Lager vorsichtig ein und kleben Sie den Magneten so, dass er mit dem Hallsensor übereinstimmt. Setzen Sie die Batteriezelle ein und verschließen Sie das Fach mit Schrauben.

Schritt 7: Hängen Sie es an die Wand und haben Sie Spaß! :)

Sie können Ihrem Pendel jede Frage stellen, auf die es immer eine Antwort hat :)

Schritt 8: Viel Spaß mit Ihren Freunden :)