LED-Ohrring

Geführter Ohrring - Gunook

Magst du das Nachtleben? Diese Anleitung enthält alles, was Sie zum Zusammenbauen von LED-Ohrringen benötigen, einschließlich der Anleitung zum Herstellen eines transparenten Batteriehalters. Der Batteriehalter verfügt über einen EIN / AUS-Schalter, mit dem Sie den Ohrring ausschalten können, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern.
Dieses instructable erfordert Fähigkeiten der mittleren Kapazität. Löten ist nicht erforderlich. Batterielebensdauer: ca. 20 Stunden

Zubehör:

Schritt 1: Was Sie brauchen - Materialien

1 Batterie, nicht wiederaufladbar, 3 Volt, Lithium CR 2032

1 Neodym-Rohmagnet, Durchmesser 6 mm, Höhe 2 mm NdFeB, N45
Sie finden es hier www.supermagnete.it/eng/
 
2 Neodym-Rohmagnet, Durchmesser 3 mm, Höhe 3 mm NdFeB, N45
Sie finden es hier www.supermagnete.it/eng/
 
1 Schraube M2x6, Inox
Sie finden es hier www.ebay.com
 
1 französischer Ohrhaken
Sie finden es hier www.ebay.com
 
1 Biegering Lichtdurchmesser 5mm
Sie finden es hier www.ebay.com
 
1 kleines Stück Plexiglasplatte, Dicke 5 mm

10 cm farbiges Band wie Schnürsenkel
 
1 kleines Stück Aluminiumstange 30 x 30 mm
Sie finden es hier www.item24.com/
 
1 High Bright LED 3mm 7150 mcd 3,2V 20mA typ. Einzelteil # 751-1502-ND
Sie finden es hier /www.digikey.com/


oder Sie können alle Komponenten in einem Kit hier kaufen http://www.plugandwear.com/default.asp?mod=product&cat_id=96&product_id=253

oder Sie können die Ohrringe kaufen, die bereit sind, hier zu tragen http://www.blomming.com/mm/aisidream/items/led-earring



Schritt 2: Was Sie brauchen - Werkzeuge

Schritt 3: Batteriehalter - Skizze

- Drucken Sie die Zeichnung des Batteriehalters im Verhältnis 1: 1 aus

- Befestigen Sie die Zeichnung mit einem kleinen Stück doppelseitigem Klebeband an der Plexiglasplatte

- Markieren Sie die Plexiglasscheibe in Entsprechung zu den fünf X mit einem Stift und einem Hammer

Schritt 4: Batteriehalter - Schneiden

- Bohren Sie die Löcher mit den Durchmessern 1,2, 3 und 5,7 mm wie in der Zeichnung beschrieben

- Eine Senkung mit einem Durchmesser von 18 mm und einer Tiefe von 4 mm anfertigen, wobei der Pilot in die mittlere Bohrung eingesetzt wird

- Eine Senkung mit einem Durchmesser von 20 mm und einer Tiefe von 2 mm anfertigen, wobei der Pilot in die mittlere Bohrung eingesetzt wird

- Schneiden Sie den Batteriehalter mit einer 29-mm-Lochsäge ab, indem Sie den Einsatz in das mittlere Loch einsetzen. WICHTIG: Stellen Sie sicher, dass der Innendurchmesser der Lochsäge mindestens 25 mm beträgt

Schritt 5: Batteriehalter - Fertigstellen

- Plexiglasgrate mit einer Diamantscheibe oder einer kleinen Feile entfernen

- Durchgangsbohrung 1,6 mm bohren

- Fädeln Sie es mit dem M2-Einfädler ein

- Bohren Sie ein Loch mit einem Durchmesser von 1 mm senkrecht zum M2-Gewindeloch, wie in den letzten beiden Bildern gezeigt

- Stellen Sie sicher, dass dieses letzte Loch am unteren Rand der 18-mm-Senkebene verbleibt

Schritt 6: Herstellung des Aluminiumträgers

- ein 2,5 - 3 mm dickes Stück einer 30x30 mm großen Aluminiumstange mit einem Mittelloch sägen

- Eine Senkung mit einem Durchmesser von 10,5 mm und einer Tiefe von 2 mm anfertigen

- Aluminiumgrate mit einer kleinen Feile entfernen

Schritt 7: Zusammenbau der Magnete

- Setzen Sie die Batterie in den Batteriehalter ein

- Die Magnete mit 3 mm Durchmesser von der Rückseite des Batteriehalters einführen, bis sie die Batterie berühren

- Heben Sie den Akku und die Magnete leicht an

- einen tropfen cyanacrylatkleber in jedes magnetloch tropfen und die batterie an ihrem platz zurückdrücken

- M2 Schraube montieren

- Machen Sie ein Loch mit einem Durchmesser von 1 mm in der Nähe des Hauptlochs. Siehe Abbildung

Schritt 8: LED-Montage

- Biegen Sie die LED-Anschlüsse wie in der Abbildung gezeigt

- Führen Sie die LED in das Hauptloch ein, indem Sie den + LED-Anschluss (in 99% der Fälle der längere Anschluss) durch das 1-mm-Loch führen und dann den - Anschluss in das zentrale Loch einführen

- Führen Sie den LED - Anschluss mit einer kleinen Zange in das Loch mit 1 mm Durchmesser ein. Seien Sie vorsichtig, da die LED-Anschlüsse leicht brechen

- Ziehen Sie die Schraube an

- Die LED-Klemme muss gerade sein, da sonst ein Kurzschluss mit dem Pluspol der Batterie verursacht wird
Der + LED-Anschluss sollte leicht gebogen sein, um den + Pol der Batterie zu berühren

- Legen Sie den Magneten mit 6 mm Durchmesser über die Batterie und bewegen Sie ihn, um den Kopf der Schraube zu berühren. Die LED leuchtet auf !!

Schritt 9: Montage der Aluminiumstütze

- Tragen Sie etwas Epoxidharz auf den Aluminiumträger in der Nähe des Senkers und zwischen der LED und dem Batteriehalter auf, um alle diese Teile zusammenzukleben

Schritt 10: Farbband zusammenbauen

- Montieren Sie ein Band, das den Batteriehalter umgibt, mit Epoxidharz in einem Loch des Aluminiumträgers

- Entfernen Sie die überschüssigen Epoxidharzreste mit einer Diamantscheibe oder einer kleinen Feile

Schritt 11: Fertigstellen

- Befestigen Sie den Biegering und den French Ear-Draht mit einer kleinen Zange an der Aluminiumhalterung

Zweiter Preis im
Schmuckwettbewerb