Lichtsensor-LED-Helligkeitsregelungssystem mit ATMEGA328 UNO V3.0 R3 für Arduino

Lichtsensor-LED-Helligkeitskontrollsystem Mit ATMEGA328 UNO V3.0 R3 für Arduino: 9 Schritte

Das ICStation-Team stellt Ihnen dieses LED-Helligkeitsregelungssystem für Lichtsensoren mit dem von ICStation entwickelten Produkt ATMEGA328 UNO V3.0 R3 Board Compatible Arduino vor. Es verwendet DC5V für die Arbeit und kann die Helligkeit der hervorgehobenen Leuchtdiode entsprechend der Lichtintensität von ändern Umgebung. Es handelt sich um ein kostengünstiges und einfaches Lichtsteuersystem, mit dem energiesparende Beleuchtung an Orten wie Durchgängen und Straßen eingesetzt werden kann.

Funktionen des Systems:

1.Nach dem Start gibt der analoge Lichtsensor eine Helligkeit der LED entsprechend der Lichtintensität der Umgebung aus.

2.Wenn das Umgebungslicht immer dunkler wird, wird die LED immer heller.

3.Wenn das Umgebungslicht heller und heller wird, wird die LED immer dunkler.

4.Wenn die Lichtintensität der Umgebung stärker ist als der im Programm voreingestellte Analogausgangswert, erlischt die LED.

Zubehör:

Schritt 1: Komponentenliste

1.ICStation UNO R3 mit USB kompatibel mit Arduino

2.Brotkarton

3.Highlight LED Leuchtdiode

4. Analoger Lichtsensor

5.Harter Überbrückungsdraht

6.4 PCS-Überbrückungskabel

7. 5 Spannungsversorgung DC

8.3 PCS der Stifte

9.3P DuPont-Leitung

Schritt 2: Schematisches Diagramm

Schritt 3: Verbinden Sie das + 5V-Netzteil und die GND der Entwicklungsplatine mit der Brotplatine

Das rote Kabel verbindet die Stromversorgung und das schwarze Kabel verbindet die Masse

Schritt 4: Verbinden Sie den analogen Lichtsensor mit 3P DuPont Line

Verbinden Sie den analogen Lichtsensor mit der 3P DuPont-Leitung und verbinden Sie den Stift mit dem anderen Ende der 3P DuPont-Leitung.

Schritt 5: Setzen Sie den Lichtsensor und die LED auf das Steckbrett

Schritt 6: Verbinden Sie die Kathode und die Anode der Komponenten mit dem gemeinsamen Anschluss

Verbinden Sie das Stromversorgungsende und die Masse der Komponenten mit der gemeinsamen Kathode und Anode der Brotplatte

Schritt 7: Verbinden Sie das Signalende der Komponente mit der Entwicklungsplatine

Schließen Sie das Signalende des Analogsensors an und markieren Sie die LED-Leuchtdiode an den entsprechenden Pins der mit Arduino kompatiblen ICStation UNO R3-Entwicklungsplatine

Schritt 8: Code des Programmdesigns

Spezifisches Quellprogramm wie folgt:
int _ABVAR_1_Bright;

void setup ()

{   

_ABVAR_1_Bright = 0;

Serial.begin (9600);

}

leere Schleife ()

{   

Serial.print (analogRead (A0));

Serial.println ("");

_ABVAR_1_Bright = analogRead (A0);

analogWrite (3, map (_ABVAR_1_Bright, 50, 900, 0, 255));

if (((_ABVAR_1_Bright) <(50)))

 {

analogWrite (3, 0);

}

}

Schritt 9: Das Video, um den Effekt zu zeigen