MeArm Robot Arm-Ihr Roboter-V1.0

MeArm Robot Arm-Ihr Roboter-V1.0 - Gunook

Wir haben diese als Bausatz in unserem Shop oder Sie können Ihre eigenen schneiden!

Dies ist Version 1.0 der Bauanleitung für den MeArm-Roboterarm. Der MeArm kam zum ersten Mal im April 2014 zu den Lehrmaterialien, als wir beim Robots Contest einen zweiten Preis gewannen. Seitdem haben wir weltweit rund 10.000 gebaut! Auf unserer Karte sind nur eine Handvoll davon zu sehen, aber wir sind wirklich stolz darauf, dass wir mit Hilfe von Instructables der erste virale Roboter der Welt sind!

Wir haben diese Anweisungen zusammengestellt, um sie auf unserer Ressourcenseite zu ergänzen.

Zubehör:

Schritt 1: Schnappen Sie sich Ihre Dateien, starten Sie Ihre Lazors!

Der MeArm ist immer noch Open Source Hardware und war es schon immer. So können Sie unsere Dateien bei thingiverse abrufen. Es ist eine .dxf-Datei, daher sollte sie bei den meisten Laserschneidern funktionieren, und wir haben einen Rahmen um die Teile gelegt, damit Sie die richtige Größe festlegen können. Wir verwenden 3mm Acryl, aber das Design ist ziemlich tolerant und wir haben gesehen, dass es aus Holz hergestellt und sogar in 3D gedruckt wurde.

Sie werden auch ein paar Schrauben brauchen. Die aktuelle Auslastung erfordert:

Mutter x 11
6 mm x 7
8 mm x 15
10 mm x 5
12 mm x 8
20 mm x 4

Alle M3-Größen, das sind metrische 3 mm. Was ich verstehe, kann in den Staaten schwer zu finden sein, aber wenn Sie es bis zum Mond geschafft haben, können Sie eine geeignete Alternative finden!

Schritt 2: Hold Up! Lassen Sie uns kalibrieren!

Wenn Sie Ihre Teile lasergeschnitten oder eines unserer Kits gekauft haben, möchten Sie es unbedingt bauen. Aber zuerst müssen Sie einen wichtigen Schritt ausführen. Wir müssen die Servos kalibrieren. Hier verwenden wir unser Brains Board, das mit Arduino kompatibel ist, aber Sie können alles verwenden, was ein PWM-Signal erzeugt, um sie zu kalibrieren. Es gibt MeArm-Code für Arduino, Raspberry Pi, Beaglebone Black, Sparkcore und Espruino.

Mit unserem Brains Board wird es so programmiert, dass es die Standardpositionen einnimmt. Welches sind 90, 90, 90 und 25 für die Servos für die Mitte, links, rechts und Klaue jeweils. Markieren Sie eine Mittellinie auf der Spindel und dem Gehäuse des Servos, und Sie können sie auch mit c, l, r und c oder mit einem anderen System markieren, das Ihnen etwas bedeutet.

Versuchen Sie nicht, sie mit der Hand zu drehen, da das Drehmoment, das Sie durch Ihre Kraft aufbringen, die Servo-Zahnräder beschädigen könnte. Aus dem gleichen Grund ist es sehr wichtig, dass Sie diesen Vorgang ausführen, bevor Sie Ihren MeArm erstellen.

Wenn Sie Arduino verwenden, erhalten Sie mit dem im obigen Bild gezeigten Setup und diesem Code das gleiche Ergebnis. Wir verwenden Codebender für unseren Demo-Code und würden ein T-Shirt lieben. Verwenden Sie diesen Link, um ein Konto zu eröffnen.

Der wichtigste Punkt beim Einrichten Ihrer Servos ist, dass Sie sie nicht über Ihren Mikrocontroller mit Strom versorgen können. Sie benötigen ein separates 5-6-V-2A-Netzteil mit einer gemeinsamen Masse zum Mikrocontroller. Weitere Informationen finden Sie im Arduino-Setup-Image.

Schritt 3: Auf geht's!

Wenn Ihre Servos kalibriert sind, können wir Risse bekommen. Im wahrsten Sinne des Wortes, wenn Sie eines unserer Snap-Out-Pakete haben!

Wahrscheinlich müssen Sie einige Zeit damit verbringen, die Schutzfolie auf den Acrylteilen abzunehmen. Sie können dies entweder nach Belieben oder auf einmal tun. Ihr Anruf.

Suchen Sie den größten Teil (Nr. 1) und befestigen Sie die Füße des Klebepads an den Ecken. Setzen Sie dann die vier 20-mm-Schrauben von der Unterseite her ein und schrauben Sie die vier Muttern zur Hälfte fest.
Suchen Sie nun Teil 2, 3, Ihr mittleres Servo und zwei 8-mm-Schrauben. Fädeln Sie das Servo durch Teil 3, den wir Kragen nennen. Schieben Sie die Schrauben durch den Bund und schrauben Sie sie dann in Teil 2.

Die Schrauben greifen von selbst in Teil 2 ein, dh sie schneiden ihr eigenes Gewinde. Auf dem MeArm befinden sich zwei Lochgrößen, eine mit einem Durchmesser von ca. 3 mm, durch die Sie die Schraube drücken können, und die andere mit einem Durchmesser von ca. 2,6 mm, durch die die Schraube selbstgewindeschneiden soll. Dies ist eine Methode, die wir uns von der erstaunlichen PlotClock von Joo ausgeliehen haben.

Jetzt befestigen wir die Servo / Stellring-Baugruppe mit den 20-mm-Schrauben an Teil 1. Diese Schrauben sind selbstschneidend und die Ausrichtung der Löcher an den Teilen sollte bedeuten, dass Sie sie nicht falsch herum anbringen können. Dies wird als Poka-Joch bezeichnet und ist eine Methode zum Narrensichern von Entwürfen. Wenn Sie ein frühes Modell v1.0 haben, werden Sie feststellen, dass mein Versuch damit zu eifrig ist, da es nur 1/8 Möglichkeiten gibt, es richtig zu machen (wenn Sie die Löcher nicht zusammenpassen können, drehen Sie das Teil um). Spätere Versionen wurden durch den Rat von Scott Pierce gemildert und haben 1/2 Wege.

Schritt 4: Linke Seite

Suchen Sie nun die Teile Nr. 4, Nr. 5, Nr. 6, das linke Servo, zwei 8-mm-Schrauben und einen Servo-Befestigungssatz.

Führen Sie das Servo durch die Manschette (Teil 5) und dann das Servokabel durch die Kabelsperröffnung. Schrauben Sie den Kragen mit den 8-mm-Schrauben an Teil 4 fest Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu fest anziehen. Sie möchten nicht, dass sich das Acryl verbiegt, sondern halten das Servo einfach an Ort und Stelle.

Befestigen Sie nun die Servofixierung (das weiße Ding, sie heißen Hörner) mit den scharfen Schrauben aus dem Servofixierungspaket am Servoarm (Nr. 6). Diese klopfen selbst in das weiße Kunststoff-Servohorn. Sie können etwas knifflig sein, seien Sie hier also vorsichtig. Wenn Sie mit einem Kind bauen, ist dies pünktlich, und Sie möchten sich engagieren.

Befestigen Sie die Servofixierung wie abgebildet an Ihrem kalibrierten Servo. Sie sollte parallel zur längsten Seite von Teil 4 verlaufen und die Linien, die Sie zuvor gezeichnet haben, sollten immer noch übereinstimmen. Mit der kleinen Maschinenschraube aus dem Servopack am Servo befestigen, aber nicht zu fest anziehen!

Schritt 5: Rechte Seite

Die Teile, die wir hier wollen, sind:

Nr. 5, Nr. 12, Nr. 13, Nr. 17, zwei 8-mm-Schrauben, eine 6-mm-Schraube, das richtige Servo und ein Servobefestigungspaket.

Führen Sie das Servo durch den Kragen und das Kabel durch das Kabel, wie zuvor beschrieben, und befestigen Sie es mit den 8-mm-Schrauben an der Seitenplatte. Achten Sie auch hier darauf, die Platte nicht durch zu festes Anziehen zu beschädigen.
Befestigen Sie das weiße Servohorn wie zuvor mit den scharfen Schrauben am Servoarm (Nr. 13). Befestigen Sie diesen mit dem Arm in einem Winkel von 90 Grad zur längsten Seite der Seitenplatte am Servo. Wieder sollten die schwarzen Linien, die Sie gemacht haben, aneinandergereiht sein.

Anschließend befestigen Sie Teil Nr. 17 mit der 6-mm-Schraube an der Seitenplatte.

Schritt 6: Bauen Sie die Mitte

Diese Teile verbinden den linken und den rechten Abschnitt miteinander. Wir nennen sie die Basis und das Schwein.

Für die Basis finden Sie Teil # 14 und ein Servo-Befestigungspaket. Achten Sie auf die Ausrichtung und befestigen Sie das Servohorn mit den scharfen Schrauben. Bieten Sie es jetzt bis zum linken Seitenteil an, um zu sehen, ob Sie alles richtig herum haben. Das Poka-Jochen soll dir den Weg zeigen.

Für das Schwein finden Sie Teile # 8, # 9, # 10 und eine 10mm Schraube. Schrauben Sie sie in der angegebenen Reihenfolge zusammen. Dabei sollte es sich um Nr. 9, Nr. 10 und Nr. 8 handeln, wobei die Schraube von der Seite Nr. 8 kommt und sich selbst in Nr. 9 schneidet. Tut mir leid, dass die Reihenfolge verwirrend ist, aber das ist ehrlich gesagt das erste Mal, dass ich das mit den Zahlen aufschreibe! Es ist wichtig, dass diese sich auf einer geraden Bahn um die Achse (die Schraube) bewegen und sich frei bewegen. Wenn sie sich nicht gerade bewegen, schrauben Sie sie ab, halten Sie sie zusammen und schrauben Sie sie wieder ein, damit sie alle so parallel wie möglich sind.

Schritt 7: Links nach Mitte

Jetzt wollen wir beginnen, den linken und den rechten Teil unter Verwendung der Mittelteile zusammenzubringen.

Befestigen Sie zuerst die linke Baugruppe mit einer 12-mm-Schraube und Mutter an Teil 7. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, die 12-mm-Schraube durch die linke Baugruppe zu schieben und die Mutter auf eine halbe Umdrehung zu setzen. Setzen Sie den Schlitz in Teil 7 über die Mutter und beginnen Sie, die Schraube festzuziehen. Nicht überdrehen.

Sie sollten den Schlitz für das Schwein auf Teil # 7 (die vordere Strebe) sehen. Setzen Sie den Molch in den Schlitz ein, setzen Sie dann das Basisteil in die Schlitze an der linken Baugruppe ein und hebeln Sie nach oben, um die Schlitze am Molch zu verbinden. Überprüfen Sie das Servohorn hier noch einmal. Wenn Sie es verkehrt herum haben, werden Sie sich später wirklich ärgern.

Bei montiertem Molch können Sie einen Hebel (Nr. 17), einen optionalen Abstandshalter (Nr. 20) am Servohebel (Nr. 6) und den Hebel am Molch (Nr. 9) zusammen mit einer 12-mm- oder 10-mm-Schraube anbringen, je nachdem, ob Du brauchst den Spacer. Die hier gezeigten Doman-Servos benötigen keinen Abstandshalter, aber die neuesten Servos, die wir verwenden. Zu diesem Zweck befinden sich Ersatzteile in unserer Packung.

Befestigen Sie nun die hintere Strebe, Teil 11, mit einer 12-mm-Schraube und Mutter wie an der vorderen Strebe. Es sollte über die Rückseite des Molches und auch über den Knopf auf der Grundplatte geschoben werden. Ziehen Sie dies an, lassen Sie jedoch etwas Spiel, da die Einstellung nützlich ist, wenn Sie den rechten Teil verbinden.

Schritt 8: Rechts anbringen

Jetzt verbinden wir die rechte Seite mit unserer komplexen Baugruppe. Dazu gehört auch das Anlegen des Gurtbandteils Nr. 15.

Befestigen Sie Teil 15 mit einer 12-mm-Schraube und Mutter an Teil 10 (am Molch).

Jetzt wird die rechte Seite am Rest der Baugruppe befestigt. Sie können die 12-mm-Schrauben und -Muttern durch die rechte Seite stecken, bevor Sie versuchen, die Teile zusammenzufügen, oder Sie können sie weglassen und anschließend wieder anbringen. Hier versuchen Sie, mehrere Teile gleichzeitig in Slots zu platzieren. Dies kann schwierig sein

Nehmen Sie sich Zeit und seien Sie bitte geduldig. Dieser Schritt ist der schwierigste im gesamten Build. Sobald Sie dies getan haben, wird es einfacher, wie ich verspreche!

Schritt 9: An der Basis befestigen, linken Unterarm hinzufügen

Jetzt ist die schöne Mittelbaugruppe fertig und wir können sie mit der Basis verschrauben.

Hierfür muss das Servohorn mit dem mittleren Servo verbunden und mit einer Schraube gesichert werden.

Jetzt können wir Teil 16 mit zwei 6-mm-Schrauben hinzufügen. Dies wird auf Teil # 10 und auf # 17 geschraubt. Sie sollten das Servo mit diesem neuen Teil leicht bewegen können!

Schritt 10: Rechter Unterarm

Als nächstes bauen wir den richtigen Unterarm.

Das erste, was Sie tun müssen, ist Teil 18 am linken Unterarmteil, den Sie gerade befestigt haben, und dann am rechten Unterarm, den wir Teil 31 nennen, da er anscheinend nicht nummeriert ist!

Befestigen Sie das dreieckige Teil Nr. 19 an Teil Nr. 31 und an Teil Nr. 13 (das Bit, das am Servo befestigt ist) mit einer 10-mm-Schraube. Ziehen Sie nicht zu fest an, da wir alle diese Teile benötigen, um sich frei zu bewegen.

Befestigen Sie die Rückseite von Teil Nr. 19 an Teil Nr. 17 auf der rechten Seite. Verwenden Sie dazu eine 10-mm-Schraube und einen Abstandshalter (Nr. 20).

Befestigen Sie dann das letzte Teil Nr. 17 mit einer 6-mm-Schraube an der Innenseite von Teil Nr. 19.

Schritt 11: Bauen Sie die Klaue!

Führen Sie das Servo durch den verbleibenden Kragen, Nr. 21. Setzen Sie die Teile Nr. 22 und 23 in die seitlichen Schlitze des Servos und der Teile Nr. 21 ein und sichern Sie sie mit Teil Nr. 24 mit vier 8-mm-Muttern. Nochmals, sei vorsichtig, wir sind fast da, du willst nichts kaputt machen.

Die nächsten Teile sind etwas ungesichert, bis die letzte Schraube eingesetzt ist. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie jetzt etwas fallen lassen. Befestigen Sie Teil Nr. 28 durch das linke Loch in der Kopfbaugruppe mit einer 8-mm-Schraube in Teil Nr. 25. Greifen Sie dann in die Zahnräder von Teil 27 ein und setzen Sie eine 12-mm-Schraube durch die Zahnräder, die Kopfbaugruppe und Teil 25. Dies ist noch nicht sicher, hält es aber zusammen.

Befestigen Sie ein Servohorn an Teil Nr. 30 und befestigen Sie es mit der Maschinenschraube am Servo. Befestigen Sie Nr. 29 mit zwei 6-mm-Schrauben an Nr. 30.

Jetzt können Sie Nr. 26 an der losen 12-mm-Schraube befestigen und diese mit einer 8-mm-Schraube am zusätzlichen Loch in Teil Nr. 27 befestigen.

Schritt 12: Fügen Sie den Kopf hinzu

Der letzte Teil ist das Anbringen des Kopfes.

Dies wird durch zwei 8-mm-Schrauben durch die Unterarme in den Teilen Nr. 22 und Nr. 23 am Kopf gesichert. Dies erleichtert möglicherweise das Lösen der 8-mm-Schrauben an der Kopf-Servomuschel.

Jetzt einschalten und spielen!

Schritt 13: Fehlersuche

Dieser Abschnitt wird im Laufe der Zeit mit häufig auftretenden Problemen gefüllt. Wenn Sie eine haben, lassen Sie es uns wissen und wir können sie hinzufügen.

Der linke Servoarm scheint hängen zu bleiben. In der Regel liegt dies an einem steifen Gelenk. Der Kopfanbau ist der, den die Leute vergessen.

5 Leute haben dieses Projekt gemacht!

  • mahesh_jo hat es geschafft!

  • EliteG hat es geschafft!

  • EliteG hat es geschafft!

  • JamesA189 hat es geschafft!

  • Bryan Cera hat es geschafft!

  • 1 weitere anzeigen

Hast du dieses Projekt gemacht? Teile es mit uns!

Empfehlungen

  • Mash Up Arduino-Codebeispiele

  • Open Source Ornithopter Prototyp. Arduino Powered und ferngesteuert.

  • Klasse Internet der Dinge

  • Holzbearbeitungswettbewerb

  • Party Challenge

  • Klassenzimmer-Wissenschaftswettbewerb

22 Diskussionen

0

macho56

Vor 16 Tagen

Hallo, bitte senden Sie mir den Code für dieses Projekt. [email protected] Bitte helfen Sie mir, einen Code für mein ähnliches Projekt zu entwickeln. Danke dir

0

nielyay

Frage vor 9 Monaten auf Schritt 2

sollten wir 16-Kanal-Servoschild verwenden?

Ich habe es mit einem ähnlichen Roboter versucht, ich habe ihn mit 9V 0,5A externer Stromversorgung an Arduino angeschlossen, aber wenn ich das autonome Programm mit Arduino starte, wird das Servo heiß und bewegt sich nicht mehr.

0

Chun ChunC

Vor 3 Jahren

Kann ich den Koordinatenrahmen für diesen Roboterarm kennen?

1 Antwort 0

nielyayChun ChunC

Antworten vor 9 Monaten

um die koordinate zu machen kannst du bei arduio software> examples> servo> sweep nach autonomen programm suchen.

0

Baum42

Frage vor 1 Jahr zur Einführung

Was wäre die richtige Größe für die Laserschnittdateien? Ich finde keine Maße? Vielen Dank.

1

espero.jethro

vor 1 Jahr

Hallo, bitte senden Sie mir den Code für dieses Projekt. [email protected] Bitte helfen Sie mir bei der Durchführung meines Projekts. Danke dir

0

DintweA

vor 1 Jahr

Sir Ich möchte Ihr Projekt nutzen, um meine Kinder zu unterrichten, ich arbeite für FABLAB, ich mag es. schönes projekt.

0

DuongK

vor 2 Jahren

Hallo, kannst du mir sagen, dass der Mearm-Roboter einen Tennisball mitbringen kann? und wenn ich das SG90 blau auf MG996 umstelle?

0

botdemy

Vor 3 Jahren

Es sieht so aus, als ob in Version 1.0 eine selbstschneidende Schraube eingeführt wurde. Kaufen Sie keinen Bausatz aus Holz, da das Gewindeschneiden auf Holz nicht wirklich funktioniert. Ich habe meine Lektion gelernt.

1 Antwort 0

phenoptixbotdemy

Antworten vor 3 Jahren

Sie waren schon immer ein Feature und haben in Holz nie gut funktioniert. Entschuldigung für das Kit, das Sie gekauft haben - kaufen Sie immer offiziell! ;)

0

RaviP6

Vor 3 Jahren

Ehrfürchtige instructables. Dies ist meine Version von MeArm, drahtlose Gestensteuerung.

2 Antworten 0

Logische MobilitätRaviP6

Antworten vor 3 Jahren

Können Sie eine Anleitung dazu erstellen, wie Sie die drahtlose Gestensteuerung vorgenommen haben?

0

pekun2504RaviP6

Antworten vor 3 Jahren

Sie können Code für Sie zeigen :)

0

wcr

Vor 3 Jahren

Nett!

Ich fing an, einen zu montieren, um den Myo zu kontrollieren, den mein Freund auf Instagram gepostet hat, und er hat sogar ein bisschen mit Ihnen gesprochen, aber aus Zeitmangel läuft nur ein kleines Projekt nicht durch, hehe

0

pcarew

Vor 3 Jahren

Wie wäre es, wenn Sie eine 'STL'-Version veröffentlichen, damit wir diese in 3D drucken können?

1 Antwort 0

dtrhieupcarew

Antworten vor 3 Jahren

Importieren Sie dazu einfach die DXF-Datei mit Sketch oder einem beliebigen CAD und erstellen Sie einige Tiefen. Aber ich denke, es wird teurer sein, es zu drucken (es dauert etwa 180 g 3D-Filament)

0

syates3

Vor 3 Jahren

Als ich ein Kind war, das eines davon hatte, war mein Traum, bis ich bei einem dieser Alten keine Ahnung hatte, was damit passiert ist. Aber es hat Spaß gemacht, aber ich wusste nie wirklich, was ich damit anfangen sollte, und die Steuerung war nicht gerade die beste. Dieser sieht aber ordentlich aus und nimmt mich wirklich 20 Jahre zurück und wahrscheinlich nicht so laut wie die Servos, die in diesem alten Ding verwendet werden.

0

Ravepants

Vor 3 Jahren

Brillant!

0

vinz3nt

Vor 3 Jahren

Fantastisch. Es wäre auch toll, dies in Aluminium zu schneiden!

1 Antwort 0

phenoptixvinz3nt

Antworten vor 3 Jahren

Würde das gerne sehen, aber ich denke, du brauchst Lager und ein paar bessere Servos!