Mini-Bogenkissen - Gunook - 2020 - How ToDo Well

Mini-Bogenkissen - Gunook - 2020 - How ToDo Well

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Ich habe das Nähen von meiner Mutter gelernt, als ich jung war. Ich habe viel genäht, als ich auf dem College war.

Dies war mein erstes Projekt an meiner neuen Maschine. Ich habe Reste von Stoff verwendet, um dieses Minikissen zu nähen. Ich brauchte ungefähr 30 Minuten, um zu schneiden und fertigzustellen.

Also hier ist, wie ich dieses Zwei-Wege-Mini-Deko-Bogenkissen gemacht habe …

Zubehör:

Schritt 1: Materialien

Stoff Ihrer Wahl und passender Faden

Nähmaschine

Taste

Schritt 2:

Messen Sie zuerst Ihr Kissen, und schneiden Sie dann das Tuch ab. Lassen Sie dabei 1/2-Zoll-Nahtzugabe. Ich habe einen langen, fortlaufenden Stoffstreifen verwendet, wie Sie auf dem Bild sehen können.

Schritt 3:

Verbinden Sie die beiden Kanten, um einen Schlitz auf der Rückseite des Kissens zu erzeugen

Schritt 4:

Bereiten Sie diese drei Teile vor: Hauptstoff für den Kissenbezug, Saumstreifen für den Bogen (ungefähr 1/3 der Breite des Kissens sollte gut funktionieren) und eine Saumstoffschlaufe (Sie können dieselbe Breite wie den Bogenstreifen verwenden, um ihn zu nähen) ein Ring)

Schritt 5:

Beenden Sie zuerst den Saum am Schlitz auf der Rückseite des Kissens. Falten und nähen Sie eine Seite, während Sie den Streifen für den Bogen zwischen Vorder- und Rückseite einklemmen, während Sie zur gegenüberliegenden Seite gelangen, schieben Sie die Schlaufe hinein und nähen Sie dann

Schritt 6:

Schritt 7:

Sie können einen kleinen Knopf an der Schleife des Bogens anbringen, um ihn hübscher zu machen. Ich habe die Schleife nicht an meinem Bogen angebracht, da ich auch diesen Seitenblick haben wollte