Laser-Drohnen-Tag

Laser-Drohnen-Tag: 7 Schritte

Es scheint, dass die Kluft zwischen Drohnenhassern und Drohnenliebhabern wächst. Wir haben also eine Lösung. Drohnenlaser-Tag. Drone Haters, nimm deine Waffen. Aber Vorsicht, diese Drohnen werden von Drohnenliebhabern gesteuert und schießen zurück ... mit großer Geschicklichkeit und List. Lasst die Spiele beginnen!

Zubehör:

Schritt 1: Vorbereiten der Waffen

Ich habe zwei Laserpistolen von ToysRUs ausgewählt. Zwei Waffen werden in einer Schachtel geliefert und heißen Air Zone Lazer Tag. Wenn Sie eine andere Marke verwenden, denken Sie daran, dass die Waffe auch das Ziel ist. Wir brauchen diese Funktion, damit die Drohne mit demselben Modul, das wir markieren, auf uns zurückschießen kann. Wir haben uns dafür entschieden, den Bordakku der Drohne nicht für die Stromversorgung des Lasermoduls zu verwenden. Wir werden einen separaten Akku verwenden. Die Bordbatterie hat genug Herausforderungen, um das Schiff zu bedienen.

Eine Waffe bleibt unverändert. Legen Sie einfach die (3) AAA-Batterien in das Fach und legen Sie sie beiseite. Das war einfach. Entfernen Sie nun die sieben Schrauben von der linken Seite der zweiten Pistole, und es kommt auseinander. Kein schmelzender Kunststoff, keine zu schneidenden Drähte. 3 weitere Schrauben innen und die Leiterplatte ist frei. Wir haben die Drähte aus dem Batteriekasten herausgelötet, damit wir die Komponenten wie auf dem dritten Bild gezeigt trennen können. Es ist wahrscheinlich möglich, dies ohne diesen Schritt zu tun, aber das Löten zu entfernen, wenn Sie können. Viele dieser Waffen sind schwer zu zerlegen, und Sie müssen Plastik schneiden und bohren, um sie auseinanderzubringen. Diese Waffe ist eine gute Wahl, da sie mit wenig Aufwand oder Barbarei eine ordentliche Figur macht. Wir werden uns später mit dem 4. Bild befassen. Wenn wir die Stromversorgung unserer Drohne nach sechs Treffern unterbrechen möchten, müssen wir Drähte an die Platine anlöten.

Schritt 2: Ändern des Waffengehäuses für die Montage an unserer Drohne

Wir könnten ein Plastikgehäuse nehmen, etwa 1 x 2 x 3 Zoll, und dieses für unsere Batterien, die Platinenmontage, die Lautsprechermontage, den Ein-Aus-Schalter und den Stummschalter verwenden. Das ist aber viel Arbeit. Sie müssen 5 Löcher ziemlich genau in die Seite des Kastens für die LEDs und 2 am Ende für den IR-Strahl und den IR-Sensor bohren. Auch an die Linse muss gedacht werden. Zu leicht zu treffen, langweilig, zu schwer zu treffen, das Interesse zu verlieren. Die Schnauze ist das orangefarbene Kunststoffteil, aber die Linse ist ein flaches Stück Kunststoff hinter der Schnauze (siehe Bild 1). Also werde ich diese Waffe hacken, bis wir einen maßgeschneiderten Koffer bekommen, in dem die Komponenten richtig untergebracht sind. Später werden wir uns darum kümmern, ein Gehäuse zu produzieren, das zu unseren Teilen passt, und ein bisschen ordentlicher zu machen.

Setzen Sie die leeren Hälften der Waffe wieder zusammen (keine Mündung oder Innenteile). Vielleicht 4 Schrauben verwenden. Schneiden Sie die Waffe vorsichtig mit einer feinen Hobbysäge in zwei Hälften, ungefähr an der im zweiten Bild gezeigten Stelle, und schneiden Sie dann den Batteriekasten frei. Nur ein bisschen Flügel es, es ist eigentlich ziemlich ordentlich, wenn Sie fertig sind.

Löten Sie nun die Leitungen wieder auf das Batteriegehäuse. Vielleicht möchten Sie die Waffe testen, um sicherzustellen, dass alles noch funktioniert. Legen Sie die Batterien zum Testen ein und entfernen Sie sie erneut.

Beachten Sie die Nahaufnahme des Trigger-Endschalters in Bild 3, auf die später im instructable Bezug genommen wird. Wenn ich also Endschalter sage, denken Sie daran.

Schritt 3: Montage der Komponenten an der Drohne oder am Quadrocopter

Zerlegen Sie das kleine Waffenmodul wieder, sorry, aber wir mussten sicherstellen, dass alles noch funktionierte. Ich habe ein UDIR / C Super UFO U829 für meine Drohne verwendet. Es ist groß genug und robust genug, um dieses Modul und den Akku zu tragen. Der Sender verfügt über eine Fototaste (die wir derzeit nicht verwenden, da keine Kamera installiert ist). Daher planen wir, diese Taste zu verwenden, um unsere "Laserkanone" abzufeuern.

Im vierten Bild positionierte ich das Gehäuse auf der Vorderseite des Quad (orangefarbene Requisiten), bohrte nur ein 3/16 "Loch durch das Gehäuse. Als nächstes klebte ich das Gehäuse heiß und fädelte dann eine Trockenbauschraube ein "Walldog" 1 1/4. Es ragt im nächsten Bild durch, also geben Sie einen kräftigen Tropfen Heißkleber auf die Spitze, es ist sehr scharf!

In Bild 6 habe ich, wenn Sie genau hinsehen, das Pistolenmodul wieder zusammengesetzt und das Quad verkehrt herum nach links gekippt. Legen Sie die Batterien in den Akku ein und schieben Sie den Akku auf den gegenüberliegenden Arm, bis das Quad ausgeglichen ist. Markieren Sie mit einem Stück Klebeband. Nehmen Sie die Batterien heraus, bohren Sie links und rechts von der mittleren Batterie ein paar 1/8 "Löcher und etwa 1/2" von jedem Ende. Wenn Sie sich für die Verwendung von Plattennägeln entscheiden, machen Sie ein 1/16 "Loch. Dadurch wird sichergestellt, dass die mittlere Batterie bündig mit dem Boden des Gehäuses abschließt und nicht gegen unsere Befestigungselemente stößt. Wir möchten diese Nägel als Köpfe verwenden habe ein sehr flaches Profil.

Kleben Sie nun den Batteriekasten fest mit Heißkleber. Zum Schluss schieben Sie ein paar Trockenbau-, Paneel- oder Bootsnägel durch die gebohrten Löcher im Gehäuse. Alle diese Befestigungselemente sind Ringnägel, und ein Tropfen Epoxid würde nicht schaden, um den Batteriekasten bei einer harten Landung zu sichern.

Verbinden Sie nun die beiden roten und schwarzen Kabel mit einer Länge von 22 g Draht, Löten und Schrumpfen, letztes Bild.

Schritt 4: Aktivieren des Pistolenmoduls

Wir müssen jetzt herausfinden, wie die Waffe aus der Ferne abgefeuert werden kann. Es ist bereit für den Empfang von Laser-Tags und 6 Tags und schaltet die Waffe aus. Es kann nicht mehr abgefeuert werden, bis der Ein- / Ausschalter der Waffe wieder ein- und ausgeschaltet wird. Also meine Lösung, wir werden versuchen, eine Leitung zu finden, die wir aus dem Sender aktivieren können. Zu diesem Zweck habe ich den Steckerkabelbaum 859396 gekauft und den 4-Wege-Stecker abgeschnitten, wobei die Zuleitungen etwa 5 cm lang blieben. Dies wird in den Boden des Quad gesteckt, es gibt zwei Buchsen, einen 2-poligen und einen 4-poligen. Der 2-Stift hilft uns nicht weiter, da wir in der Lage waren, ihn mit dem Voltmeter zu testen und feststellten, dass er die ganze Zeit eingeschaltet war. Mit einer hausgemachten Drohne greifen Sie einfach zu einem Kanal, der normalerweise für Ausrüstung oder Klappen in einem Flugzeug verwendet wird, und verwenden Sie diesen als Signal, um den Transistorkreis zu schließen und die Waffe abzufeuern.

Nach einigem Testen, wie es auf dem 4-poligen Stecker aussieht, können wir das rosa Kabel als Erdung verwenden und das schwarze Kabel erhält jedes Mal eine temporäre Spannung, wenn die Videotaste gedrückt wird (wir sprechen vom UFO 829 Quad ohne Kamera). Was wir hier versuchen werden, ist eine einfache Transistorbrückenschaltung, bei der die Aktivierung des Transistors durch Drücken der Videotaste den "Trigger" -Schaltkreis vorübergehend schließt. Anstatt den Näherungsschalter (Pistolenabzug) zu drücken, um dies zu erreichen. Das ist eine Menge Spaß am Reden, aber lassen Sie uns auf den Punkt kommen. Mit einer hausgemachten Drohne greifen Sie einfach zu einem Kanal, der normalerweise für Ausrüstung oder Klappen in einem Flugzeug verwendet wird, und verwenden Sie diesen als Signal, um den Transistorkreis zu schließen und diesen abzufeuern Gewehr.

Schauen Sie sich den Schaltplan genau an. Sie können ein Steckbrett verwenden, um Ihre Schaltung zu testen. Im Nachhinein hätte ich die Platine vielleicht nicht benutzt, sondern nur die Komponenten verkabelt und in Heißkleber eingegraben :)

Die ersten vier Bilder sind unsere Teststrecke mit Steckbrett. Bitte beachten Sie, dass die beiden türkisfarbenen Drähte, die vom Auslöser "Näherungsschalter" entfernt wurden, nicht umkehrbar sind. Mit einem Multimeter kann 4 V von einem Draht zu unserem rosa Erdungsdraht am UFO 4-Stift-Stecker # U829-18 gemessen werden. Der Sender muss für diesen Schritt eingeschaltet und die Batterie des Quad angeschlossen sein. Das andere Kabel registriert keine Spannung. Beschriften Sie den 4V-Türkis-Draht mit einem Stück Klebeband, das zum Kollektor (2) am Transistor führt. Nochmals, studieren Sie den Schaltplan, es ist sehr einfach, wenn Sie ihn aufschlüsseln.

Die letzten beiden Schritte zeigen das verdrahtete Steckbrett. Es gibt keine Bilder von der Rückseite, dachte ich wäre ein ziemlich guter Lötkolben, aber die Leiterplatte war ziemlich hässlich. Und tatsächlich scheiterte anfangs meine fertige Schaltung, da ich versehentlich ein paar Drähte über die Kupferimplantate auf der Platine miteinander verbunden hatte. Sehen Sie, Sie müssen kein Experte sein, um dies zu erreichen.

Schritt 5: Endverdrahtung des Pistolenmoduls auf Quad und Test

Verbinden Sie nun gemäß dem Schaltplan unsere kleine Transistorbrückenschaltung mit der anderen Verkabelung. Lassen Sie es locker wie in Bild 2, schalten Sie den Sender ein, schließen Sie die Quad-Batterie an, schalten Sie den Pistolenschalter ein und testen Sie die Pistolenfunktion, ja, erneut. Ein Hinweis zu dieser kleinen Schaltung, die wir gerade gebaut haben. Es gibt keinen Widerstand, da ich einen Transistor mit 5 V Nennspannung verwendet habe, mehr als wir speisen werden. Dies ist wahrscheinlich ein schreckliches Konstruktionsprotokoll, aber wir sind Lasertag-Nuts und keine Elektrotechniker.

Beachten Sie auch, dass wir mit diesem winzigen Gerät andere Geräte ein- und ausschalten können, die über einen separaten Akku verfügen. Bei der Erstellung eines Roboterdollys für eine Videokamera interagieren das 9-V-Heimarbeitsbrett und das 7-V-Motorbatteriepaket nicht miteinander, es sei denn, das Board "schließt den Boden", um den Roboter auf seinem eigenen 7-V-Batteriepaket vorwärtszubewegen. Hier versorgt unser 4 1/2 V-Akku die Waffe und ein 7,4 Lipo-Akku den Quad. Ich glaube, das ist nicht nur ein gutes Design, sondern es bereitet uns auch darauf vor, mit unseren kleinen Mikrocontrollern viel leistungsstärkere Geräte zu steuern, als die Boards, für deren Leistung sie ausgelegt sind. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht diesen 2PS 1100W Elektroroller steuern. Brückenschaltungen ermöglichen es uns, dies zu tun. Pin 1 ist nur für 5 V ausgelegt, Pin 2 und 3 für 60 V und 70 V. Nicht die ganze Geschichte, muss Stromstärke berücksichtigen. Aber das ist für einen anderen Tag.

Ich beschließe, das Brett mit Heißkleber festzukleben, was auf dem UFO-Schaum sehr gut funktioniert. Verlegen Sie alle Kabel, und denken Sie daran, dass Sie zum Zerlegen des Quad 8 Schrauben entfernen und der Schaumstoffkörper sich vom eigentlichen Quad-Rahmen löst.

Jetzt überraschen, überraschen, testen Sie Ihre Waffe noch einmal! Jedes Mal, wenn wir Schaltkreise verschieben, möchten wir sicherstellen, dass sich nichts löst. Leichter zu reparieren, als herauszufinden, was am Ende schief gelaufen ist.

Schritt 6: Lass uns fliegen!

Nur zum Spaß, eine Herausforderung. Die Kanonenplatine wird angezeigt. Wie können wir die Drohne deaktivieren, wenn sie fünfmal getroffen wurde? I.E. Wie können wir die Leistung reduzieren oder abschalten, damit die Drohne die Höhe und das Land nicht aushält? Unser nächstes Instructable?

1. Udir / c U829 Super UFO Quad ohne Kamera; verfügbar Hobbypeople.net

2. 859396 (U829-18) Stecker; Hobbypeople.net

3. TIP3055 Transistor; Funkraum

4. Pistolen-Set Air Zone Lazer Tag (2); ToysRUs

5. (6) AAA-Batterien für zwei Pistolen

Bitte stellen Sie Fragen innerhalb der Istructable, aber unsere Kontaktinformationen;

1. Im Aufbau, Webseite für unsere Robotics for Kids Future Academy; www.DroneLaserTagAcademy.com

2. Unsere E-Mail; [email protected]

3. IndieGoGo; http: //www.indiegogo.com/projects/laser-tag-modul ...