Arduino-Temperatursensor

Arduino-Temperatursensor: 4 Schritte

Ich bin ein elfjähriges Kind. Ich habe gerade vor ein paar Jahren mit Arduino angefangen. Arduino war früher sehr hart, deshalb ist es mein Ziel, Anfängern zu helfen, wie ich es war.

Zubehör:

Schritt 1: Dies wird Ihr Inventar sein

Du wirst brauchen:

5 Überbrückungsdrähte

1 LM35 Temperaturfühler

1 Arduino Uno

1 Steckbrett

Schritt 2: Dies ist der LM35-Temperatursensor.

Das sieht einem Transistor sehr ähnlich. Ich habe ein Bild von einer Nahaufnahme gepostet, damit Sie nicht verwirrt werden.

Schritt 3: Verdrahten Sie den Temperatursensor wie folgt

Beachten Sie, dass der rote Draht auf 5 V geht, der schwarze Draht auf Masse und der blaue auf den analogen Lesepin 0.

Schritt 4: Hier ist der Code

Dies ist der Code:


void setup () {
Serial.begin (9600); // die verbindung zwischen dem arduino board und dem computer herstellen.

}

void loop () {

float x; // Wir sagen, dass es eine zufällige Dezimalzahl gibt, die wir x nennen werden (dies ist der Wert, den der Temperatursensor gelesen hat.)

x = analogRead (0); // Lesen Sie diese Nummer über den analogen Eingangspin, in den wir den mittleren Schenkel des Sensors eingesteckt haben.

Serial.print (x); // Diese Nummer auf dem seriellen Monitor anzeigen

}